Umfrage: Deutsche sind heiß auf Eis

Pro Jahr vertilgt jeder Bundesbürger acht Liter Eiscreme. Nur Schweden (13 Liter) und Dänen (zehn Liter) schlecken noch mehr Eis. Das geht aus einer Umfrage von TNS Emnid im Auftrag von Kaufland hervor. Doch trotz der Beliebtheit finden 46 Prozent der Deutschen den Preis für eine Kugel Eis in Eisdielen zu hoch. Im Schnitt liegt er zwischen einem und 1,60 Euro. Über die Hälfte (55 Prozent) kann sich daher vorstellen, Eis selbst zu machen, was mehr als ein Drittel (37 Prozent) der 1.007 Befragten bereits getan hat.

Die Gründe für die Eigenproduktion: 61 Prozent wollen Eis nach den eigenen Geschmacksvorstellungen anrühren, für 59 Prozent ist es wichtig, die Inhaltsstoffe zu kennen und für 42 Prozent steht der Spaß im Vordergrund. Nur 32 Prozent schreiten selbst zur Tat, um Geld zu sparen.

Die meisten Befragten verbinden Genuss und Sommer mit dem Verzehr von Eis. Die beliebtesten Sorten sind die Klassiker: Stracciatella, Schokolade und Nuss. Frauen bevorzugen laut Umfrage eher leichtere Eissorten wie Joghurt, während Männer lieber Schoko essen.   Bild: Sunny studio /Fotolia.com   (Juli 2016, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: Kaufland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.