Aktionsverpackung unterstützt Kinderhilfe

Seit März 2016 sammelte Agrarfrost im Rahmen der bundesweit angelegten Spendenaktion „Knuspern & Helfen“ mit jeder verkauften Aktionsverpackung „Super Frites“ 5 Cent für die gemeinnützige McDonald’s Kinderhilfe Stiftung. Zum Ende der Aktion – nach einer halben Million verkaufter Packungen – konnte Agrarfrost der Kinderhilfe nun einen Spenden-Scheck über 25.000 Euro überreichen. Vertreter von Agrarfrost und der McDonald’s Kinderhilfe trafen sich zur Scheckübergabe im Agrarfrost Firmensitz in Aldrup. Gemeinsam mit Marketing Manager Jörg Blanke und Alexandre Moulay, Leiter Business Unit QSR, überreichte Geschäftsführer Manfred Wulf (im Foto rechts) den Spendencheck an Stiftungsvorstand Dr. Micha Wirtz (links) und Christian Bäcker, Direktor Fundraising. Manfred Wulf zeigte sich mit dem Ergebnis der Aktion sehr zufrieden: „Wir freuen uns sehr, dass unsere Spendenaktion von den Verbrauchern so gut angenommen wurde und wir mit der gesammelten Summe von 25.000 Euro kranke und bedürftige Kinder und deren Familien in Deutschland unterstützen können. Mit der McDonald’s Kinderhilfe haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, der sicherstellt, dass die Spendensumme ohne Umwege dort ankommt, wo sie wirklich gebraucht wird. Als sozial engagiertes Unternehmen liegt uns das Wohl der Kinder besonders am Herzen“.

Die Kinderhilfe betreibt deutschlandweit 22 Ronald McDonald Häuser, die Familien schwer kranker Kinder ein Zuhause auf Zeit bieten, während die kleinen Patienten in der nahe gelegenen Klinik in Behandlung sind. Fünf Ronald McDonald Oasen dienen ambulanten Patienten und ihren Angehörigen als Rückzugsorte inmitten der Klinik. „Wir sind überwältigt von dem Spendenergebnis. Dank der Unterstützung treuer Partner wie Agrarfrost können wir uns seit inzwischen fast 30 Jahren für schwer kranke Kinder und deren Familien einsetzen und allein im letzten Jahr mehr als 13.500 Familien, genau die Unterstützung geben, die sie in benötigen“ sagt Dr. Micha Wirtz, Vorstand McDonald’s Kinderhilfe.  (August 2016, Redaktion: Jörg Rüdiger)   Quelle: Agrarfrost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.