Norwegens Bio-Lachs ohne EU-Siegel?

Bio-Lachs aus Norwegen kann nicht mehr mit dem EU Biosiegel gekennzeichnet werden, da Norwegen EU-Verordnungen über ökologische Aquakultur nicht in nationales Recht umgesetzt hat, berichtet Ecocert unter Berufung auf einen Bericht der Europäischen Kommission vom 28. Juli 2016. Norway Today bringt dies mit Unstimmigkeiten bei der Aufzucht von Bio-Schafen in Verbindung und beziffert die davon betroffenen Lachs-Importe in die EU auf eine Milliarde Kronen – umgerechnet über 100 Millionen Euro. Schon jetzt würden in Frankreich und Großbritannien keine norwegischen Lachse mit EU Biosiegel mehr akzeptiert. Norwegens Landwirtschaftsminister Jon Georg Dale will sich einem weiteren Bericht von Norway Today zufolge im September mit dem zuständigen EU-Kommissar treffen, um über die Unstimmigkeiten zu verhandeln.   Foto: Natalia Klenova/Fotolia.com   (August 2016, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: Ecocert, Norway Today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.