Für mehr Energieeffizienz bei Kälteanlagen

Der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen (VDKL) und der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) veröffentlichen gemeinsam erarbeitete Informationsschriften zur Verbesserung der Energieeffizienz von Kälteanlagen. Die Tipps und Infos dienen der Planung, Optimierung, Wartung und dem energiesparenden Betrieb von Kälteanlagen. Da die Schriften bewusst kurz gehalten wurden, eignen sie sich auch als Checklisten. Insgesamt stehen sieben Informationsschriften zu unterschiedlichen Themen zum Download bereit.

Der VDKL ist Mitglied im VDMA. Die Schriften wurden in den vergangenen Monaten im gemeinsamen Arbeitskreis „Energieeffizienz von Kälteanlagen“ entwickelt und richten sich insbesondere an Kühlhausplaner, Kälteanlagenbauer, Eigentümer und Kühlhausbetreiber. Die sieben Informationsschriften können hier kostenlos heruntergeladen werden. Die einzelnen Themenfelder sind:

Information Nr. 1
Gute Planung spart Geld, Tipps für den Bauherrn
Hinweise für Umbau, Sanierung und Neubau

Information Nr. 2
Grundlagen, Leitfaden zur Planung von Kälteanlagen
Informationen zur Planung von wirtschaftlichen, betriebssicheren und energieeffizienten Kälteanlagen

Information Nr. 3
Leitfaden mit Maßnahmen zur Optimierung von Kälteanlagen
Anleitungen, Tipps und Informationen für Betreiber und Kältefachbetriebe

Information Nr. 4
Energieeffizient kühlen, so packen Sie es richtig an
Sensibilisierung der Mitarbeiter, Verantwortlichkeit für die Kälteanlage und jährlicher Kälte-Check

Information Nr.5
Kühl- und Tiefkühlräume, Energie-Spar-Tipps
Maßnahmen zur Senkung von Kältebedarf und Energiekosten

Information Nr. 6
Der jährliche Kälte-Check, Tipps für einen energiesparenden Betrieb Ihrer Kälteanlage
Sparpotenziale Ihrer Kälteanlage

Information Nr. 7
Warten Sie Ihre Kälteanlage
Höhere Energieeffizienz und niedrigere Betriebskosten durch regelmäßige und fachgerechte Wartung Ihrer Kälteanlage

Bild: Rüdiger   (September 2016, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: VDKL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.