Geschäftsführer verlässt DMK-Eis

Frank Forstmann, Geschäftsführer der DMK Eis GmbH, hat sich im Zuge der Neuordnung des Unternehmens entschlossen, die DMK Group zu verlassen. Das hat das Unternehmen bekannt gegeben. Die Trennung erfolge „im besten Einvernehmen“. Forstmann wolle sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Der Manager stehe der Gruppe jedoch auch weiterhin beratend zur Verfügung.

Erst Ende April war die Führungsspitze von DMK-Eis bereits verkleinert worden. Damals verließ Dr. Andreas Kricsfalussy die Gesellschaft (wir berichteten) und die Führung des Unternehmens teilten sich Frank Forstmann und Dr. Andreas Hennige. Ob Hennige die Geschäfte nun künftig alleine führt, oder ob mit weiteren personellen Veränderungen zu rechnen ist, ließ die DMK Group zunächst offen.   (Autor: Michael Berkemeier, November 2016)   Quelle: DMK Group

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.