GfK: Eis boomt, Aldi mit Marken-Erfolg

Speiseeis ist in diesem Jahr ein starker Wachstumsträger in der Tiefkühltruhe. Für Januar bis September hat die GfK in ihrem Consumer Index ein Plus von 4 Prozent für die Kategorie ermittelt. Allein für September 2016 konstatieren die Marktforscher beim Eis ein Umsatzplus von mehr als 50 Prozent gegenüber dem September 2015, bei Multipackungen sogar von 54 Prozent. Damit wurde die Tiefkühltruhe im Berichtsmonat zum stärksten Wachstumsträger des FMCG-Marktes (Fast Moving Consumer Goods): plus 11,7 Prozent. Insgesamt lag der Tiefkühlumsatz inklusive Speiseeis in den ersten drei Quartalen 2016 um 3,7 Prozent über dem Vergleichszeitraum 2015.

Interessant auch ein zweiter Aspekt des Berichts: Aldi war mit der Einlistung von Marken in sein Sortiment auf dem richtigen Weg. Während der Verkauf der eigenen Handelsmarken dadurch in den entsprechenden Segmenten zurückging, legte der Umsatz in den Segmenten insgesamt deutlich zu.   Foto: Andrey Kuzmin, Fotolia.com   (November 2016, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: GfK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.