Marke Frenzel lebt weiter

Die Farmers Land Food GmbH hat die Marke Frenzel der FZ Foods AG sowie den Produktionsbetrieb Manschnow des Unternehmens BZ Foods 1 SE mit Wirkung zum 1. November 2016 gekauft. Das gab der in Ratingen bei Düsseldorf beheimatete Tiefkühlspezialist Farmers Land Food in einer Pressemitteilung bekannt. Die Übernahme umfasse außerdem das Betriebsgelände, welches die Firma De Buitenakkers NV veräußerte. Die FZ Foods AG in Ringleben, mit der Marke Frenzel einer der führenden Hersteller in der Tiefkühlbranche in Ostdeutschland, hatte im Juli 2016 den Antrag eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Kurz danach musste auch die Schwesterfirma BZ Foods 1 SE in Manschnow Insolvenz anmelden.

Mit dem Kauf der Marke Frenzel und der Produktionsstätte Manschnow durch die Farmers Land Food GmbH möchten die Ratinger nach eigener Angabe die Produktion der Obst- und Gemüse-TK-Produkte sicherstellen und zugleich die Marke Frenzel zukunftsweisend aufstellen. Ralph Schulz, CEO von Farmers Land Food: „Wir kennen die FZ Foods AG bereits seit längerem aufgrund der Produktion unserer TK-Smoothies im Manschnower Werk. Mit unserem Kauf möchten wir nun auch der Marke Frenzel, die noch immer einen hervorragenden Ruf genießt, zu einer Art Renaissance verhelfen. Dabei wollen wir zwei Stränge bedienen: auf der einen Seite die erfolgreichen Obst- und Gemüse-TK-Produkte weiterführen und auf der anderen Seite die Neuentwicklung von Bio und veganen Innovationen der Farmers Land im Health Food-Bereich vorantreiben.“

„Wir sind sehr froh, dass wir kurzfristig einen Investor für den Standort in Manschnow gefunden haben“, wird Insolvenzverwalter Dr. Nils Freudenberg von der Tiefenbacher Insolvenzverwaltung zitiert. „Wir wünschen Farmers Land Food viel Erfolg, sie haben tolle Ideen und Pläne“, so Dr. Nils Freudenberg. „Nach drei Insolvenzen am Standort Manchnow hoffen nun alle auf eine dauerhafte Lösung.“   (November 2016, Autor: Thomas Hillmann)   Quelle und Foto: Farmers Land Food

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.