Icelandic Group bietet Gadus zum Verkauf

Der Vorstand der Icelandic Group hat den Verkaufsprozess für seine belgische Tochter Gadus eingeleitet. Die Islandsbanki Corporate Finance wurde mit dem Mandat beauftragt, alle Gadus-Anteile des isländischen Seafood-Spezialisten zu veräußern. Das berichtet der britische Online-Dienst Undercurrent News unter Berufung auf ein Statement der Icelandic Group. Gadus, Hersteller von Fischprodukten für Großhandel und Lebensmitteleinzelhandel, wurde erst 2012 von der Icelandic Group übernommen. Gadus ist der zweitgrößte Verarbeiter auf dem belgischen Fischmarkt und produziert jährlich rund 7000 Tonnen. Den Umsatz in 2016 beziffert die Icelandic Group auf rund 83 Millionen Euro.   Foto: Fotolia   (Januar 2017, Autor: Thomas Hillmann)   Quelle: Undercurrent News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.