Frenzel-Fabrik brummt und stellt ein

Drei Monate nach Übernahme des ehemaligen Frenzel-Produktionsbetriebes in Manschnow und der Marke Frenzel durch den Tiefkühlspezialisten Farmers Land Food GmbH aus Ratingen herrscht in der Fabrik im östlichen Brandenburg wieder Wachstumsstimmung. 50 Mitarbeiter sind dort aktuell beschäftigt, weitere werden, wie Farmers Land mitteilt, gesucht. In Manschnow werden Tiefkühl-Smoothies sowie Tiefkühl-Obst- und Gemüseprodukte für nationale und internationale Kunden hergestellt. Für die nächsten Monate seien zahlreiche Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen geplant. „Unter anderem werden die Büroräume, Lagerräume, Qualifizierungsbereiche und das Labor auf den neuesten Stand gebracht“, schildert Farmers Land Geschäftsführer Ralph Schulz. In diesem Zusammenhang hoffe er auch auf einen zügigen Ausbau des Glasfasernetzes.

Zusätzlich zur Produktion ist jetzt in Manschnow die Farmersland Lager- und Logistik GmbH angesiedelt. Neben der Lagerung von Waren können Kunden dort auch Flächen anmieten. „Darüber hinaus wird ein Hauptaugenmerk auf die Produktentwicklung gelegt“, so Schulz. Neben den Smoothies und Ice-Pops werden weitere Innovationen im „Health Food“-Bereich folgen, kündigt er an.  (Februar 2017, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle und Foto: Farmers Land Food

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.