Ebm-Papst mit Design-Award ausgezeichnet

Mit dem „Axi Blade Axialventilator“ konnte sich Ebm-Papst in diesem Jahr den renommierten Designpreis „Red Dot Award“ sichern. Mehr als 5.500 Produkte aus 54 Nationen wurden für den Preis angemeldet. Der „Axi Blade“ ging in der Kategorie „Industriegeräte, Maschinen und Automation“ an den Start. Der Ventilator wurde für seinen modularen Aufbau ausgezeichnet, der in Sachen Flexibilität und Funktionalität besondere Maßstäbe setze.

Der Axialventilator wird nach Angaben von Ebm-Papst in Lüftungs-, Kälte- und Klimaanlagen eingesetzt und basiert auf einem Modulsystem. Dieses bestehe aus Wandringen mit einer aerodynamisch optimierten Geometrie. Hinzu kommen Laufräder mit profilierter Schaufelgeometrie und Winglets für einen maximalen Wirkungsgrad. Dadurch arbeite der „Axi Blade Axialventilator“ in ganz unterschiedlichen Anwendungen mit einem Wirkungsgradoptimum von bis zu 54 Prozent. Dabei können eine Geräuschreduktion von bis zu 8 Dezibel gegenüber dem Standardprogramm erzielt werden. Den Preis entgegen nahm Thomas Sauer, Abteilungsleiter Entwicklung Bereich B und Elektronik.   Bild & Quelle: Ebm-Papst   (August 2017, Autor: Michael Berkemeier)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.