Deutsche Post verkauft Allyouneed Fresh


Die Deutsche Post DHL Group verkauft ihren Online-Supermarkt Allyouneed Fresh an die Delticom AG aus Hannover. Nach Angaben der Post ist es geplant, die Geschäft zum 31. Oktober zu übergeben. Die DHL will sich künftig nach eigenen Angaben auf das Kerngeschäft als Paketlogistiker konzentrieren, sieht aber dennoch ein hohes Potenzial im Lebensmittel-Onlinehandel. Zum Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. 

Allyouneed Fresh wurde im Januar 2011 von Jens Drubel gegründet. Ende 2012 wurde bekannt gegeben, dass die DHL 81 Prozent der Anteile übernehmen wird. Der Rest blieb beim Gründer, der auch die Geschäfte weiter führte. Die Delticom AG ist ein global agierendes E-Commerce-Unternehmen, das mit Reifendirekt und Tirendo bei der Onlinedistribution von Reifen und Autozubehör erfolgreich ist. Das Unternehmen hat etwa 25 Tochtergesellschaften. Seit rund zwei Jahren ist Delticom auch im Foodbereich tätig. Mit der Delti Log GmbH aus Hannover wird der Online-Lebensmittelhandel lebensmittel.de betrieben. Zudem gehört die Gourmondo Food GmbH mit Sitz in München zum Unternehmen, die das Portal Gourmondo.de betreibt. 2017 hat die Delticom AG einen Umsatz von 667,7 Millionen Euro generiert.    Quelle: DHL & Delticom   Bild: Allyouneed Fresh   (September 2018, Autor: Michael Berkemeier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.