Exki: Systemgastronom startet in Deutschland

Die belgische Systemgastronomie-Kette Exki hat in Köln ihre erste deutsche Filiale eröffnet. Sowohl in der Domstadt als auch in anderen Städten der Bundesrepublik sollen demnächst weitere Niederlassungen folgen. Im Mittelpunkt des Konzeptes steht ein Healthy-Fast-Food-Konzept. Es soll insbesondere in Städten dem Bedürfnis das Gastes nach schneller und zugleich gesunder Ernährung Rechnung tragen.

Demzufolge werden unter anderem Superfoods sowie vegetarische und vegane Gerichte angeboten. Hinzu kommt eine große Auswahl vitaminreicher Smoothies und von Kaffee und Tee mit Fairtrade- und Bio-Zertifikaten. Nach Unternehmensangaben wird komplett frisch und aus eigener zentraler Produktion zubereitet. Alle Produkte können sowohl vor Ort verzehrt als auch – mit umweltfreundlichen Materialien verpackt – mit nach Hause genommen werden. Breiten Raum nimmt bei Exki ebenfalls der Aspekt der sozialen Verantwortung ein. Der spiegelt sich zum Beispiel in einem Rethink-Aktionsplan wieder.     Quelle & Bild: Exki   (Oktober 2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.