SSI Schäfer baut neues TK-Lager für Aviko

Die Aviko Deutschland GmbH hat SSI Schäfer als Generalunternehmer für den Neubau und die Modernisierung des Logistikzentrums am Produktionsstandort Rain am Lech beauftragt. Dies beinhaltet den Neubau eines 2-gassigen Hochregallagers (HRL) und das Retrofit von zwei bestehenden TK-Shuttle-Lagern, so dass eine logistische Einheit entsteht. Das neue mehrfachtiefe HRL bietet 11.000 Palettenstellplätze für die rund 600 Artikel. Durch die Anlagenerweiterung hat Aviko in Rain am Lech künftig Platz für rund 25.000 Paletten. Die Inbetriebnahme ist für den Spätsommer 2019 vorgesehen.

In Rain produziert Aviko vor allem Pommes frites und Bratkartoffeln für Deutschland und Österreich sowie den italienischen und südosteuropäischen Markt. Pro Jahr werden am Produktionsstandort etwa 280.000 Tonnen Kartoffeln angeliefert, woraus wiederum rund 170.000 Tonnen TK-Produkte entstehen.     Quelle & Bild: SSI Schäfer    (November 2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.