STEF nimmt neues TK-Lager in Betrieb

STEF hat im schweizerischen Kölliken einen neuen Logistikstandort für Frisch- und Tiefkühlprodukte in Betrieb genommen. Zu den Dienstleistungen von STEF am neuen Standort, gelegen im Bezirk Zofingen im Kanton Aargau, gehören Wareneingang, Lagerung, Auftragsvorbereitung, Co-Packing und die anschließende Verteilung der Waren. Mit dem neuen 8.500 Quadratmeter großen Komplex, der 18.000 Palettenstellplätze umfasst, will das Unternehmen nach eigenen Angaben seine Präsenz in der Deutschschweiz weiter ausbauen und zu einem der führenden Logistikdienstleister in der Schweiz werden. 

„Aus Kölliken können die Zentrallager von Supermärkten und Großhändlern im ganzen Land bedient werden. Der Logistikstandort ist auch ein Sprungbrett für alle europäischen Kunden der STEF-Gruppe, die ihre Aktivitäten in der Schweiz ausbauen wollen, und für alle Schweizer Kunden, die einen leichteren Zugang zu den Märkten West- und Südeuropas wünschen“, erklärt das Unternehmen.    Quelle & Bild: STEF   (Dezember 2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.