Edeka Foodservice übernimmt Handelshof

Rückwirkend zum 1. Januar 2019 übernimmt Edeka Foodservice, die Großverbraucherorganisation im Edeka-Verbund, vollständig alle Handelshof-Märkte einschließlich der Handelshof Management GmbH von den bisherigen Gesellschaftern. Der geschlossene Vertrag steht noch unter Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. Zum Kaufpreis machten die beiden Gesellschaften keine Angaben. 

Nach Angabe der Edeka bleibe die Handelshof-Gruppe als eigenständiges Unternehmen bestehen. Handelshof mit Hauptsitz in Köln betreibt derzeit 16 Cash & Carry-Märkte in Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern und im Großraum Hamburg. Das Angebot richtet sich primär an Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung und selbstständige Unternehmer. Aktuell werden rund 2.500 Mitarbeiter beschäftigt. Edeka Foodservice betreibt bislang über 70 Abholmärkte mit insgesamt 4.500 Angestellten.    Quelle: Edeka Foodservice    (Februar 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.