Oetker-Gruppe: „Gutes Geschäftsjahr“

Die Oetker-Gruppe blickt auf ein insgesamt gutes Geschäftsjahr 2018 zurück. Das berichtete Gesellschafter Dr. Albert Christmann (Foto) im Rahmen der Bilanzvorstellung für das Geschäftsjahr 2018. Auch wenn nach dem Verkauf der Schifffahrtsaktivitäten 2017 der Gruppenumsatz deutlich zurückgegangen seien, konnte die Gruppe sowohl durch organisches Wachstum (um +5 %) als auch durch Akquisitionen ihren Umsatz auf über 7,1 Mrd. Euro steigern. Die begonnene Optimierung der internen Strukturen und Prozesse bei gleichzeitigem Auf- und Ausbau der digitalen Kompetenzen habe sich, so Christmann, im abgelaufenen Geschäftsjahr bereits positiv bemerkbar gemacht.

Der Geschäftsbereich Nahrungsmittel (Dr. Oetker, Coppenrath & Wiese, Martin Braun-Gruppe) erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 insgesamt Umsatzerlöse in Höhe von 3.460 Mio. Euro und konnte somit im Berichtsjahr um +10,3 Prozent wachsen (bereinigt +4,5 Prozent). Wachstumstreiber waren insbesondere Dr. Oetker und Coppenrath & Wiese mit Umsatzerlösen in Höhe von 2.975 Mio. Euro (+6,8 %).   Quelle & Bild: Dr. Oetker   (Juni 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.