Verbraucher für Nutri-Score

69 Prozent der Deutschen bevorzugen den Nutri-Score. Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage ergeben, die im Auftrag der Verbraucherorganisation Foodwatch und acht weiteren medizinisch-wissenschaftlicher Organisationen durchgeführt wurde. Die 1003 Teilnehmer der Umfrage wählten zwischen dem Modell „Wegweiser Ernährung“ des bundeseigenen Max-Rubner-Instituts für Ernährungsforschung und der Nutri-Score-Ampel. „Die Umfrage zeigt, dass der Nutri-Score genau das liefert, was die Menschen erwarten – eine schnelle, verständliche Orientierung beim Einkauf“, sagt Hans Hauner, Vorsitzender der Deutschen Diabetes Stiftung. 

Das Bundesministerium für Ernährung und Gesundheit entgegnete: „Es ist bemerkenswert, dass Foodwatch sich erst vehement gegen eine Verbraucherbeteiligung ausspricht, unsere Verbraucherbefragung kritisiert, dann aber schnell selbst eine Umfrage in Auftrag gibt“, sagte der parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel. Ministerin Klöckner hatte im Juli eine Verbraucher-Umfrage gestartet. Mit den Ergebnissen wird im September gerechnet.   Quelle: Foodwatch   (August 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.