Unilever mit innovativer Eis-Verpackung

Mit einer neuen und innovativen Verpackung des „Solero Bio Lemon“-Multipacks will Unilever Plastikmüll den Kampf ansagen. Das Unternehmen führt in Deutschland nach eigenen Angaben das erste Speiseeis-Multipack ein, in dem das Einzeleis nicht noch einmal zusätzlich in einer Kunststofffolie verpackt ist. Insgesamt reduziert sich der Plastikanteil im Multipack um 35 Prozent im Vergleich zur vorherigen Multipackung. Die neue Box verfügt über fünf individuelle Kammern, die ein Zusammenfrieren verhindern. Eine dünne Kunststoffbeschichtung aus Polyethylen (5 Prozent) stellt sicher, dass das Eis im Inneren nicht an der Hülle des Multipacks festklebt.

Abstriche im Geschmack müssen Konsumenten nicht fürchten, so Unilever: Zur Erhaltung der Eisqualität ist die Verpackung wiederverschließbar. Da sie zu 95 Prozent aus Papier besteht, kann die Box weiterhin im Altpapier entsorgt und anschließend recycelt werden. Christiane Haasis, Vice President Refreshment Unilever DACH, sagt: „Der innovative Solero Bio Lemon Multipack ist unsere Antwort auf den Wunsch nach einer nachhaltigeren Verpackungslösung – und Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Ziel von Unilever ist es, den Einsatz von Plastik deutlich zu reduzieren.“ Zur Einführung geht Unilever eine exklusive Kooperation mit Rewe West ein. Das Multipack ist ab sofort zu einem UVP von 3,29 Euro erhältlich.    Quelle & Bild: Unilever    (November 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.