SEG/SPG 2020: Messe in Brüssel könnte Ende Juni stattfinden

Der Veranstalter der Seafood-Messe in Brüssel, Diversified Communications, hat den angemeldeten Ausstellern für die SEG/SPG 2020 einen Fragebogen mit einem neuen Termin für die diesjährige Expo gesendet, meldet das Portal IntraFish. Die US-amerikanische Messegesellschaft schlägt vor, die ursprünglich für den 21. bis 23. April 2020 terminierte Brüsseler Messe jetzt vom 23. bis 25. Juni 2020 stattfinden zu lassen. „Auf Grundlage der Verfügbarkeit von Ausstellungsfläche und unter Berücksichtigung der Größe der Veranstaltung und der für Auf- und Abbau erforderlichen Zeit verfügt die Messe Brüssel über Termine für die Veranstaltung vom 23. Bis 25. Juni 2020“, schrieb Diversified in einer Email an die Aussteller. Die Organisatoren räumten ein, dass angesichts der Corona-Pandemie weiterhin große Unsicherheiten bestünden. „Daher möchten wir wissen, ob der Termin für Sie und Ihr Unternehmen möglich ist“, heißt es weiter in dem Schreiben. Dabei wird um baldige Rückmeldung gebeten.

Diversified hatte bereits die für den 15. bis 17. März 2020 geplante Seafood Expo North America (SENA) in Boston verschoben. Ein jüngst angedachter Termin im Mai musste wieder abgesagt werden, da das US-amerikanische Zentrum für Krankheitsvorbeugung am Sonntag empfohlen hatte, in den kommenden acht Wochen, das heißt bis Mitte Mai, keine Zusammenkünfte von 50 oder mehr Personen stattfinden zu lassen.   Quelle: IntraFish   Foto: Screenshot seafoodexpo.com   (März 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.