Bühler lädt zu virtueller Messe

Unter dem Motto „Creating food sensations“ lanciert Bühler vom 12. bis 15. Mai eine vollständig virtuelle Messe. Aufgrund der Verschiebung der Düsseldorfer Interpack auf 2021 entschied sich der Schweizer Konzern, seine neusten Technologien in die virtuelle Welt zu übertragen. Die Online-Messe „Bühler Virtual World“ bietet den Teilnehmenden einen 3D-Messestand, digitale Showrooms und Expertenvorträge. Die „Bühler Virtual World“ ist die erste vollständig digitale Messe des Unternehmens.

Ein Schwerpunkt wird das Thema Nachhaltigkeit sein. Unter anderem will Bühler zeigen, wie die Geschäftsfelder Consumer Foods und Grains & Food daran arbeiten, den Wasser- und Energieverbrauch sowie die Abfallentstehung in der Wertschöpfungskette bis 2025 um 50 Prozent zu reduzieren. Am Donnerstag, 14. Mai 2020, stellen dann der CEO von Bühler Grains & Food, Johannes Wick, und der CEO des Geschäftsbereichs Systems and Automation von Premier Tech, André Noreau, im Rahmen einer Pressekonferenz die nächsten Schritte ihrer strategischen Partnerschaft vor.     Quelle & Bild: Bühler     (April 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.