Größere Gefriertruhen gefragt

Beim Kauf von Gefrierschränken und -truhen greifen die Verbraucher derzeit zu größeren Geräten als ursprünglich geplant – das ergab eine aktuelle repräsentative Studie der Gesellschaft zur Förderung der Unterhaltungselektronik (gfu), bei der in der ersten Aprilwoche 2020 1.000 Personen in Deutschland online befragt wurden. „Die durch die Pandemie hervorgerufenen wirtschaftlichen Veränderungen sorgen für Verunsicherungen bei den Konsumenten und führen in der Folge der geschlossenen Geschäfte auch zu Verschiebungen bei den Kaufabsichten“, konstatiert die gfu.

Demnach gab es auch im Segment der Kühl-/Gefrierkombinationen und bei Gefriergeräten viele vorgezogene Käufe. Besonders auffallend sei hier, so die gfu, dass 86 Prozent der Befragten sogar ein größeres Gerät gekauft haben als ursprünglich geplant, um sich stärker mit Lebensmitteln bevorraten zu können. 57 Prozent der Käufer von Kühl-/Gefrierkombinationen geben zudem an, dass sie im Zusammenhang mit ihrer Kaufabsicht verstärkte Recherche im Internet betrieben haben.   Quelle: gfu   Foto: Bosch   (April 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.