Horns wird zu Lamex Horns

Die 1990 gegründete Tiefkühlprodukte Frozen Food Horns GmbH wurde von der Lamex Food Group übernommen und firmiert per sofort unter Lamex Horns GmbH. „Durch die Zusammenführung der globalen und etablierten Standorte und Beschaffungsstrukturen von Lamex und Horns bieten wir Kunden und Lieferanten ein richtungsweisendes Portfolio aus Leistungen und Lösungen“, erklärte das Unternehmen. Die Lamex Food Group mit Sitz im englischen Hertfordshire ist nach eigenen Angaben eines der weltgrößten Lebensmittelhandelsunternehmen im Privatbesitz und erwirtschaftet mit 21 Büros in 14 Ländern einen Jahresumsatz von knapp 1,8 Milliarden Euro.

„Die Lamex Food Group tritt mit diesem Schritt konsequent in den deutschen Markt ein, um die lebensmittelverarbeitende Industrie/GV mit Leistungen aus dem eigenen erstklassigen Netzwerk der Produzenten zu bedienen. Dazu gehören bspw. auch die Werke von Alterra/Griechenland und Mondi Lamex/Serbien“, heißt es von Lamex. Im Handel ist die Lamex Food Group spezialisiert auf zentrale Lebensmittel wie Honig, Früchte & Gemüse, Säfte & Pürees, Fleisch & Geflügel und Milchprodukte mit dem Fokus der Belieferung an die verarbeitende Industrie sowie Food‐Services/GV.

Das Horns‐Team in Hamburg bleibe unverändert zusammen – nun verstärkt mit Experten direkt vor Ort in den unterschiedlichen Ländern wie China, Griechenland, Polen und Serbien sowie in den weiteren Regionen Asien, Nordafrika, Nord- und Südamerika. „Selbstverständlich behalten alle Zusagen und Verpflichtungen nach dem Übergang auf die Lamex Horns GmbH ihre uneingeschränkte Gültigkeit. Die Lamex Horns wird zum Rechtsnachfolger der Tiefkühlprodukte Frozen Food Horns GmbH“, erklärte Lamex Horns.   Quelle & Bild: Lamex Horns    (April 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.