„In jeder Krise liegt eine Chance“

Die gesamte Lebensmittelwirtschaft erlebt derzeit einen Stresstest und managt ihn, abgesehen von der einen oder anderen Regallücke, insgesamt gut. Das betont Dr. Sabine Eichner (Foto) im Exklusiv-Interview mit dem TK-Report. Die Geschäftsführerin des Deutschen Tiefkühlinstituts (dti) verbindet mit dieser Entwicklung die Hoffnung, dass sich die Wertschätzung für den Lebensmittel produzierenden und vertreibenden Sektor erhöht: „Er funktioniert – in hoher Qualität und Zuverlässigkeit. Vielleicht ein positives Momentum in dieser Corona-Krise.“ Auch für die Tiefkühlheimdienste und E-Food sieht die dti-Geschäftsführerin neue Chancen in der Krise.

„Die große Herausforderung ist mit Sicherheit der gastronomische Sektor“, betont Dr. Eichner und unterstützt die Forderungen des Dehoga: „Mit Liquiditätshilfen ist es nicht getan, es muss dringend nachgebessert werden.“ Eine Krisensituation ist auch immer eine große Stunde für Verbände, unterstreicht sie. Zur Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, gab und gibt es in der Krisensituation einen konstruktiven tagesaktuellen Austausch über Video- und Telefonkonferenzen mit rund 50 Verbänden. Dort könne das dti im Interesse seiner Mitglieder seine Themen direkt adressieren.

Mit der Entwicklung der Tiefkühlbranche zeigt sich Dr. Eichner insgesamt hochzufrieden: „Wir feiern dieses Jahr 90 Jahre Tiefkühlkost und schauen zudem auf ein sehr erfolgreiches letztes Jahr zurück.“ In beiden wichtigen Absatzkanälen, LEH/Heimdienste und Außer-Haus-Markt, gab es eine positive Entwicklung beim Absatz. „Das zeigt, dass wir spannende zeitgemäße Sortimente haben, starke Marken, viele Innovationen. Die Unternehmen greifen die Trends auf, die vom Verbraucher gefordert werden. TK ist ein Evergreen mit Potenzial für die nächsten 90 Jahren“, so die dti-Geschäftsführerin weiter.

Das komplette Interview mit Dr. Sabine Eichner lesen Sie in der Mai-/Juni-Ausgabe von TK-Report, die Ende nächster Woche erscheint und bereits am Mittwoch, den 6. Mai, als PDF kostenlos unter tk-report.de abrufbar ist.   Quelle: TK-Report   Foto: dti   (April 2020)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.