Rewe Group wächst um 3,7 Prozent

Die Rewe Group hat im Geschäftsjahr 2019 ihre positive Entwicklung fortgesetzt. Das genossenschaftliche Kölner Handels- und Touristikunternehmen steigerte den Gesamtaußenumsatz auf 62,7 Milliarden Euro. Der Umsatz des Rewe-Konzerns wuchs deutlich um 3,7 Prozent von 53,4 Milliarden auf 55,4 Milliarden Euro. Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender Rewe Group, sagte: „2019 war ein gutes Jahr für unser Unternehmen. Sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis hatten wir eine starke Entwicklung.“ Für das Jahr 2020 kündigte Souque Investitionen in Höhe von 2 Milliarden Euro an.

Der Gesamtaußenumsatz der Rewe Group stieg im Geschäftsjahr 2019 von 61,2 Milliarden auf 62,7 Milliarden Euro. Eine sehr dynamische Umsatzentwicklung verzeichnete der selbständige Lebensmittelhandel unter dem Dach der Rewe Group. Die Rewe-Kaufleute in Deutschland steigerten ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 9,1 Prozent. Die Zahl der Märkte der Rewe-Kaufleute in Deutschland erhöhte sich 2019 von 1.718 um 92 auf 1.810. Das Vollsortiment National mit Rewe, Rewe Center, Rewe To Go sowie Nahkauf und sonstigen Großhandelspartnern erzielte ein Umsatzplus von 3,2 Prozent und wuchs auf 24,5 Milliarden Euro.     Quelle & Bild: Rewe Group   (April 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.