ZNU-Konferenz als Webinare am 21./22. April

Die aktuellen Entwicklungen durch Covid-19 zwingen die Gesellschaft zum Umdenken. Auch das ZNU – Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke – nimmt sich dem „Social Distancing“ an. So wird die ZNU-Jahreskonferenz auf das Frühjahr 2021 verschoben, stattdessen bietet das ZNU am 21. und 22. April die digitalen Nachhaltigkeits-Impulse 2020 an. In vier Online-Webinaren können die Teilnehmenden mit Expertinnen und Experten Trends, Herausforderungen und praktische Lösungsansätze in den Themenfeldern „Nachhaltige Ernährung“, „Alternative Verpackungslösungen“, „Klima, Mobilität & Logistik“ sowie „Arbeitgeber der Zukunft“ diskutieren.

 

Hier ein Überblick über das Programm.
Dienstag, 21. April:
14:00 – 15:00 Uhr Nachhaltige Ernährung
• Green Deal der EU und die Bedeutung für die Ernährungswirtschaft (Sabine Sabet, BVE)
• Lebensmittelqualität ganzheitlich bewerten – wie geht das? (Prof. Franz-Theo Gottwald, Schweisfurth-Stiftung)

15:30 – 16:30 Uhr Alternative Verpackungslösungen
• Was leisten alternative Verpackungskonzepte und was nicht? (Dr. Martina Lindner, Fraunhofer-Institut)
• Recyclingfähigkeit von Verpackungen herstellen (Elena Pack, INTERSEROH)

Mittwoch, 22. April:
10:00 – 11:00 Uhr Klima, Mobilität & Logistik
• In fünf Schritten zu Klimaneutralität – ZNU goes Zero (Leon Halfmann, ZNU)
• Welche Chancen bieten ganzheitliche Mobilitätskonzepte für Unternehmen? Wie nachhaltig ist Elektro-Mobilität? (Andreas von Lochow, TheCarConsultants)

11:30 – 12:30 Uhr Arbeitgeber der Zukunft
• Zukunft der Arbeit (Prof. Dr. Birger Priddat, Universität Witten/Herdecke)
• New Work: Chancen und Herausforderungen (Eva Hohenberger, TheDive)

Weitere Informationen zum Programm und die entsprechenden Anmeldelinks zu den digitalen Nachhaltigkeits-Impulsen finden Interessierte unter http://www.uni-wh.de/Zukunftskonferenz      Quelle & Bild: ZNU     (April 2020)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.