Neue Seafood-Messe in Brüssel

Der spanische Seafood-Verband Conxemar plant für den April 2021 die Ausrichtung einer internationalen Seafood-Messe in Brüssel. Conxemar, seit über 20 Jahren Organisator der jährlichen Fischmesse in Vigo/Spanien, kündigt die Brüssel-Messe für den 18. bis 20. April an, eine Woche, bevor die US-Messegesellschaft Diversified Communications ihre lange in Brüssel beheimatete Seafood Expo Global erstmals in Barcelona ausrichten will. Brüssel sei für die Seafood-Branche „der beste Ort“, um Geschäfte zu machen, schreibt Conxemar auf seiner Homepage und verspricht eine „Preisstruktur, die sowohl aggressiv als auch sehr wettbewerbsfähig“ sein werde.

Auch die 2020er Auflage der Vigo-Messe, der weltweit viertgrößten Seafood-Messe, solle wie geplant vom 6. bis 8. Oktober 2020 stattfinden – das zumindest ist weiterhin die Information auf der Internetseite des Veranstalters mit Stand 1. Juli. Die beiden Veranstalter Conxemar und Diversified stehen in scharfem Wettbewerb, seit die US-Amerikaner im Jahre 2013 eine Fischmesse in Barcelona veranstalteten, zwei Wochen nach Conxemar. Diese Barcelona-Messe fand aber nur zwei Jahre lang statt. Quelle & Bild: Conxemar (Juli 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.