VDKL: Ammoniak-Seminar am 10. September

Der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen (VDKL) führt gemeinsam mit dem TÜV SÜD am 10. September 2020 eine Ammoniak-Schulung als Online-Seminar durch. Das Seminar richtet sich an Techniker, technisches Personal sowie Bedienungs- und Wartungspersonal von Ammoniak-Kälteanlagen. Viele deutsche Kühlhäuser setzen auf das natürliche und umweltneutrale Kältemittel Ammoniak (NH3). Da Ammoniak als „reizend“ eingestuft ist, muss die Kälteanlage besonders hochwertig, dicht und sicher gebaut werden. Außerdem müssen die Techniker, technisches Personal sowie Bedienungs- und Wartungspersonal von Ammoniak-Kälteanlagen geschult werden.

Alle wesentlichen aktuellen und neuen gesetzlichen Regelungen werden in der Schulung berücksichtigt. Mit dem Teilnahme-Zertifikat von TÜV Süd und VDKL können die Teilnehmer dann alle gesetzlich erforderlichen Fachkenntnisse gegenüber den zuständigen Behörden nachweisen. Die Interessierten werden gebeten, sich bis spätestens 1. September anzumelden. Quelle & Bild: VDKL (Juli 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.