Ökotest stuft Fischstäbchen-Bewertung hoch

Die Fischstäbchen von Rewe, Penny und Lidl haben im Fischstäbchen-Test von Öko-Test Magazin (Ausgabe 7/2020) unter dem Testergebnis „Nachhaltiger Fischfang und Transparenz“ nur mit dem Ergebnis „gut“ abgeschnitten, da laut Ökotest die Lieferketten nicht vollständig nachvollziehbar waren. Jetzt haben die Anbieter die fehlenden Dokumente nachgereicht, sodass der Weg der verarbeiteten Alaska-Seelachse vom Fangschiff bis zum Produkt durchgehend transparent sei. Die entsprechenden Testergebnisse verbesserte Ökotest deshalb jeweils auf „sehr gut“.

Das wirkt sich auch auf die Ökotest-Gesamturteile aus: Die Bewertung der „Ocean Sea Fischstäbchen“ von Lidl und der Penny-Fischstäbchen erhöht sich von insgesamt „gut“ auf „sehr gut“. Die „Ja! Fischstäbchen“ von Rewe verbessern sich von „befriedigend“ auf „gut“, da das Testlabor diesem Produkt einen „erhöhten“ Gehalt an Fettschadstoffen gefunden hatte, so Ökotest. Quelle & Bild: Ökotest (August 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.