„FischGewiss“: Aktionswoche zu nachhaltigem Fischkonsum

Unter dem Motto „Genuss mit Zukunft“ findet vom 12. bis 18. Oktober 2020 die vom Aquaculture Stewardship Council (ASC) und dem Marine Stewardship Council (MSC) gemeinsam ins Leben gerufene Aktionswoche „FischGewiss“ statt. Neben den beiden NGOs und Zertifizierungsprogrammen werden knapp 30 Partner aus Handel, Wissenschaft und Zivilgesellschaft die VerbraucherInnen dazu aufrufen, sich für gesunde Fischbestände und Gewässer zu engagieren, indem sie bewusst nachhaltig gefangenen oder verantwortungsvoll gezüchteten Fisch kaufen. 

Aus der Fischwirtschaft beteiligen sich Deutsche See, Escal, Fish Tales, Friedrichs, Hawesta, Iglo, Laschinger, Nordsee, Regal Springs, Transgourmet und Yuu n Mee. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist dies die erste gemeinsame Fisch-Aktionswoche von MSC und ASC, in anderen Ländern wie Frankreich, Belgien oder den Niederlanden wird das Konzept bereits seit einigen Jahren umgesetzt. Verschiedene Aktionen motivieren, Fisch nachhaltig zu konsumieren. 

Ein Kampagnenvideo „Du hast die Wahl“ (https://youtu.be/VZRfiLWJY5A) wird von Partnern digital ausgespielt und auf Monitoren in mehreren hundert McDonalds-Filialen gezeigt. Viele Einzelhändler wie Edeka, Tegut, Aldi Süd und Aldi Nord oder Lidl kommunizieren während der Aktionswoche die Botschaft digital und über Handzettel. Auf der Aktionsseite www.fischgewiss.org beantworten zahlreiche ExpertInnen VerbraucherInnen-Fragen zu Meeren und Fischbeständen, zu Fischerei und Aquakultur oder zur Zubereitung von Fisch. Eine 12-seitige Zeitung erzählt Wissenswertes zum Thema Fisch, räumt mit Mythen auf und erzählt im Fotostory-Format, wie ein Tag im Leben eines Züchters bzw. Fischers aussieht. Das gedruckte Format wird unter anderem im Ozeaneum Stralsund und Zoo Salzburg ausliegen, in den Lieferkartons von Deutsche See enthalten sein und der Süddeutschen Zeitung beiliegen. Außerdem können VerbraucherInnen mit Kochleidenschaft an einem virtuellen Dinner für die Zukunft der Meere teilnehmen und Preise gewinnen. Quelle & Bild: ASC (September 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.