VDKL-Schulung: „Legionellen! Und jetzt?“

Nach der 42. BImSchV sind Betreiber von Verdunstungskühlanlagen u.a. verpflichtet, Verunreinigungen des Nutzwassers durch Mikroorganismen – insbesondere Legionellen – sowie eine Freisetzung mikroorganismenhaltiger Aerosole in die Umgebungsluft zu vermeiden. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder oder sogar ein Strafverfahren. Daher bietet der VDKL gemeinsam mit dem TÜV SÜD am 26. November 2020 eine Online-Schulung zum professionellen Betrieb von Verdunstungskühlanlagen an.

Die Schulung richtet sich an alle Unternehmen, die Verdunstungskühlanlagen betreiben, errichten, instandhalten oder warten. Die erfolgreiche Teilnahme an der Online-Schulung wird durch ein TÜV-Zertifikat nachgewiesen. Hier können Sie sich zur Online-Schulung anmelden. Quelle & Bild: VDKL (November 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.