Dermaris spendet 20.000 Euro

Trotz Corona: Backwaren-Hersteller Dermaris konnte ein erfolgreiches Jahr feiern. Ob aus dem Backregal, gekühlt oder als TK Ware – die Produkte des Unternehmens mit Betrieben in Lippstadt und Rietberg sind gefragter denn je. Die Freude über die gute Geschäftsentwicklung will das Team von Dermaris mit Menschen in seiner Heimatregion teilen. Um ein Zeichen zu setzen, heißt es in einer Meldung, spendete das Unternehmen 20.000 Euro an 18 Vereine und Organisationen zur ausdrücklichen Verwendung für deren Engagement in der Arbeit mit jungen Menschen. Mit Beträgen zwischen 300 und 1.500 Euro wurden dabei zum Beispiel Pfadfinder und Sportler sowie Chöre und die Hausaufgabenhilfe unterstützt.

„Corona hat viele Träume zunichte gemacht und dafür gesorgt, dass bei wichtigen Investitionen der Geldhahn einfach zugedreht wurde“, so Dermaris. „Darunter haben ganz besonders auch Kinder und Jugendliche gelitten. Sie haben keine Lobby und vieles, was ihnen Spaß macht und wichtig für ihre Entwicklung als soziale Wesen ist, fand in den letzten Wochen und Monaten einfach nicht statt. Jetzt haben sie die Chance, durch die kleinen Finanzspritzen von Dermaris lang gehegte Wünsche wahr werden zu lassen und schlummernde Projekte in die Tat umzusetzen.“   Quelle & Bild: Dermaris   (Januar 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.