Interpack findet wieder 2023 statt

Nach der coronabedingten Absage der Interpack in diesem Frühjahr kehrt die alle drei Jahre stattfindende Verpackungsmesse Interpack in ihren normalen Turnus zurück: Die nächste Interpack findet vom 4. bis 10. Mai 2023 auf dem Düsseldorfer Messegelände statt, vermeldet der Veranstalter Messe Düsseldorf. Interessierte Unternehmen der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie können sich voraussichtlich ab Ende März/Anfang April online auf www.interpack.de anmelden. Aussteller, die für die pandemiebedingt abgesagte interpack 2021 zugelassen waren, konnten bereits ihre Standplätze für 2023 reservieren und können nun mit der Anmeldung das Re-Booking durchführen.

Die Components findet erneut parallel zur Interpack statt. Sie richtet sich an die Zulieferbranche der Verpackungs- und Prozessindustrie. Die Anmeldung ist im selben Zeitfenster wie zur Interpack unter www.packaging-components.de möglich, so der Veranstalter. Bis zur turnusgemäßen Ausgabe der beiden Messen wird kontinuierlich über Branchentrends und Neuheiten auf www.interpack.de bzw. www.packaging-components.de berichtet. Das Online-Angebot zur kommenden Interpack und Components 2023 wird ebenfalls ausgebaut und erweitert.   Quelle & Bild: Messe Düsseldorf   (Januar 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.