Digitale Biofach mit positivem Fazit

13.800 registrierte Teilnehmer aus 136 Ländern, über 400.000 Chatnachrichten und mehr als 10.000 Video-Meetings, dazu 775 Sessions verteilt auf Kongress, Ausstellerpräsentationen und Roundtables von 1.442 Ausstellern aus aller Welt – so fällt das Fazit des dreitägigen eSpecials der Biofach und ihrer Schwestermesse Vivaness aus. Einen Spitzenwert bei der Teilnehmerzahl erzielte der Termin „Der deutsche Bio-Markt – Zahlen, Fakten, Analyse 2021“ mit mehr als 700 Teilnehmern“.

„Wir sind glücklich, dass wir mit dem diesjährigen digitalen Format eine Pandemie-konforme Alternative anbieten konnten, und vor allem darüber, dass alle Akteure diese so gut angenommen haben“, sagt Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung der Nürnbergmesse. „Gleichzeitig fiebern wir jetzt schon dem nächsten Jahr entgegen, denn 2021 haben wir gesagt ‚Lets e-meet before we re-meet‘ und auf dieses persönliche Wiedersehen freuen wir uns jetzt schon alle ganz besonders!“ 2022 trifft sich die internationale Bio-Branche vom 15. bis 18. Februar, neu wird die Tagefolge von Dienstag bis Freitag sein.   Quelle & Bild: Nürnbergmesse   (Februar 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.