Emiel Lommen neuer Managing Director bei Frostkrone

Seit Anfang dieses Jahres leitet Emiel Lommen (Foto) als Managing Director die Frostkrone Tiefkühlkost GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Rietberg ist Teil der Frostkrone Food Group. Frédéric Dervieux lenkt als CEO die gesamte Unternehmensgruppe mit insgesamt sechs Standorten weltweit. „Es gibt im Lebensmittelbereich kaum etwas, das so spannend ist wie das Segment Fingerfood und Snacks. Gerade bei Frostkrone denken wir Kreationen immer wieder neu und lassen keine Grenzen zu“, wird der neue Managing Director zitiert. „Die Aufgaben, die jetzt vor mir liegen, sind ausgesprochen vielfältig.“

Seit 2017 ist Emiel Lommen bereits im Unternehmen. Er startete zunächst als Key Account Manager Food Service. Ein Jahr später übernahm er als Business Unit Manager für den Food Service Channel das Büro im holländischen Breda. Von dort aus betreute er gemeinsam mit seinem Team den kompletten Food Service-Bereich der Frostkrone Tiefkühlkost GmbH. „Mit Emiel Lommen übernimmt ein sehr kompetenter und international erfahrener Manager die Leitung des Unternehmens. Er überzeugte in den letzten Jahren durch sein hohes Engagement, seine Weitsicht und Erfahrung“, erklärt Frédéric Dervieux.

Emiel Lommen wird zukünftig für die beiden Standorte in Deutschland zuständig sein und ihre Entwicklung weiter vorantreiben. Der aus den Niederlanden stammende Manager konnte sich in den letzten Monaten bereits mit seiner neuen Position vertraut machen: „Ich bin mir der Verantwortung für die Position durchaus bewusst. Frostkrone ist sehr ambitioniert und hat große Ziele. Ich freue mich darauf, federführend an ihrer Erreichung mitzuwirken.“ Emiel Lommen studierte an der Universität in Vliessingen (Holland) „International Business and Languages”. Nach seinem Abschluss war er vierzehn Jahre für Lamb Weston in verschiedenen Positionen tätig, bevor er zur Frostkrone wechselte. Der zweifache Familienvater spricht mehrere Sprachen, u.a. Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Quelle & Bild: Frostkrone (Februar 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.