Tifa und Lidega gehen Einkaufskooperation ein

Die TIFA eG, eine Großhandels- und Dienstleistungsgruppe in der bundesweiten Belieferung der Marktbereiche Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung und Großverbrauch mit Hauptsitz in Wiesbaden, geht ab sofort eine enge Einkaufskooperation mit der Lidega GmbH, einem Großhändlerverbund im Bereich Food-Service in Duisburg, ein. Mit dieser Vereinbarung wird das gesamte Einkaufsvolumen der 57 TIFA-Mitglieder und 13 Lidega-Partner durch ihre Zentralen gebündelt, die allerdings weiterhin juristisch unabhängige Unternehmen bleiben.

Die TIFA eG wurde 1973 als genossenschaftliche Verbundgruppe „Tiefkühlkost-Allianz“ gegründet. Neben dem Schwerpunkt TK-Ware hat sich die TIFA Gruppe zu einer Handels- und Systemzentrale entwickelt, die mit rund 15.000 Artikeln ein Lebensmittelvollsortiment anbietet und damit über ihre regionalen Großhandelspartner rund 60.000 Kunden beliefert. Mit ihrem Produktprogramm sorgen die 57 TIFA-Fachgroßhändler an 65 Standorten für eine flächendeckende Versorgung in Deutschland, Österreich und Benelux. Die Lidega GmbH („Lieferanten der Gastronomie“) ist ein Großhändlerverbund mit 13 Mitgliedsbetrieben, die ihre Standorte schwerpunktmäßig in Westdeutschland haben. Die Lidega-Kundenstruktur erstreckt sich über nahezu alle Gastronomiesektoren mit einem Schwerpunkt im To-Go-/Fast-Food-Bereich.

TIFA-Vorstand Dieter Bernhardt (Foto) betont dabei nicht nur den Vorteil größerer Einkaufsvolumina und damit verbesserte Preise sowie Konditionen für die Mitgliedsbetriebe, sondern auch weitere Chancen in der zukünftigen Perspektive: „Auf Grundlage dieser Zusammenarbeit ist weitergehend auch möglich, dass wir uns im Sinne einer gemeinsamen Vorteilsgewinnung auch noch anderen Unternehmensfeldern widmen, um neue, kooperative Stärken zu erzielen, die etwa auch die Optimierung und Vereinheitlichung  der betrieblichen Abläufe betreffen können.“   Quelle & Bild: Tifa   (April 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.