Pflanzenfleisch von Oumph! jetzt auch in Deutschland

Spannender Neuzugang bei den tiefgekühlten Fleischalternativen: Die Produkte der schwedischen Marke Oumph! sind ab Juni in ausgewählten Regionen bei Edeka erhältlich. „Wir sind überzeugt davon, dass Oumph! auch in Deutschland an die großen Erfolge in anderen europäischen Ländern anknüpfen wird“, erklärt Anja Grunefeld, General Managerin der Livekindly Germany GmbH. Insgesamt umfasst das Sortiment von Oumph! sechs gewürzte und ungewürzte Produkte, die über den Lebensmitteleinzelhandel sowie den Foodservice vertrieben werden. 

„Oumph! ist die ideale Marke für alle, die beim Kochen auf der Suche nach Abwechslung und abenteuerlichen Würzungen sind und gerne neue Dinge ausprobieren“, sagt Anja Grunefeld. Die Range reicht von „Pulled Oumph!“ (280 g), „Kebab“ (280 g), „The Chunk“ (280 g), „Smoky Bits“ (280 g) und „Burger“ (2x 113 g) bis „Mince“ (450 g). Das für die Produktion verwendete Soja wird nach Angaben des Herstellers nachhaltig und gentechnikfrei innerhalb der EU angebaut. 

Oumph! wurde 1985 von Anna-Kajsa Lidell und Anders Wallerman in Schweden gegründet und ist derzeit in Skandinavien, Großbritannien, Irland, den Niederlanden sowie in Deutschland erhältlich. Die Produkte wurden mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem World Food Innovation Award 2021. Seit 2020 gehört Oumph! zum global agierenden amerikanischen Unternehmen Livekindly Collective. Im gleichen Jahr übernahm Livekindly auch das deutsche Start-up Like Meat. Oumph! wird in Deutschland von der Livekindly Germany GmbH vertrieben. Quelle & Bild: Livekindly (Juni 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.