Wagner pusht „Bella Napoli“ mit Multi-Channel-Aktion

Nestlé Wagner startet mit einer prominenten Multi-Channel-Verkaufsförderungsaktion in die Sommersaison: Großflächenplakate mit 2D-Aufbau vor und umfangreiche Werbemittel in den Märkten werden kombiniert mit einer Couponing-Aktion, individualisierter Online-Werbung und einer Social-Media-Hintergrund-Story. Die Aktion für die vor knapp einem Jahr gelaunchte Pizza „Ernst Wagners Bella Napoli“ läuft von der KW 22 bis zur KW 24 und wird für insgesamt 20 im ganzen Bundesgebiet verteilte Supermärkte individuell maßgeschneidert, so das Unternehmen aus Nonnweiler.

„Dafür arbeiten wir sehr intensiv mit unseren Handelspartnern zusammen“, erläutert Judith Petit, Head of Brand Activation bei Nestlé Wagner: „Die besonderen Großflächenplakate, prominent auf den Parkplätzen platziert, ziehen die Aufmerksamkeit der Shopper direkt auf sich. Zusätzlich wurden die Werbemittel für die Fläche an den Kundenlauf angepasst und die Online-Werbung marktindividuell auf die regionale Zielgruppe der Märkte zugeschnitten.“

Die klassischen Großflächenplakate vor den 20 Supermärkten sind nun plastisch: Anstatt eines einfachen Plakates mit Faltschachtel-Abbildung wurden auf den Plakatwänden der Partnermärkte eine mehrdimensionale Faltschachtel der „Ernst Wagners Bella Napoli“ angebracht, „die nach oben wie nach vorne über die Plakatwand hinausragen und damit besondere Aufmerksamkeit erzielen“, so Judith Petit.

In den Märkten selbst wurde der Einkaufsweg der Shopper mit verschiedenen Werbemitteln bestückt, so dass an jedem so genannten Touchpoint wieder Aufmerksamkeit für die Pizza geschaffen wird. Judith Petit: „Nachdem die Shopper im Außenbereich des Marktes von unserem Großflächenplakat fasziniert wurden, werden sie im Markt von großen Wagner Displays begrüßt, von unseren POS-Funkspots informiert und zu einer Sonderplatzierungstruhe geleitet, an der sie unsere ‚Ernst Wagners Bella Napoli‘ plus passende Coupons finden, um an der Kasse einen Rabatt von 1 Euro zu erhalten.“

Regionale Online-Werbung für die Märkte

Die Aktion wird für jeden einzelnen der 20 Flagship-Stores per Online-Werbung unterstützt. Im Umkreis von 10 km um den Supermarkt werden der Zielgruppe interaktive Mobile Ads ausgespielt, in denen die jeweilige Marktadresse dynamisch eingebunden und zum Coupon verlinkt wird. Das Netzwerk des Vermarkters beinhaltet reichweitenstarke Apps wie z.B. Chefkoch, wetter.com, kicker, Focus Online usw. Parallel dazu werden die Wagner Follower auf den sozialen Medien mit Hinweisen zum Couponing sowie Hintergrund-Stories zum Making-of der Aktion informiert.

Neue Wege zu den Shoppern

„Unser traditionell starker Fokus auf Verkostungen unserer Produkte lässt sich aktuell aufgrund der Pandemiesituation nicht realisieren“, erläutert die Nestlé Wagner Managerin. Deshalb gehe Wagner komplett neue Wege, um die Shopper am POS für Innovationen wie die „Ernst Wagners Bella Napoli“ zu begeistern. Judith Petit: „Die enge Zusammenarbeit mit den einzelnen Märkten, die Individualisierung auf die Gegebenheiten vor Ort und die Vernetzung verschiedener Kanäle – vom mehrdimensionalen Plakat über den Ladenfunk bis zur Online-Werbung – eröffnen uns ganz neue Möglichkeiten, unsere Handelspartner beim Verkauf unserer Produkte zu unterstützen.“ Quelle & Bild: Nestlé Wagner (Juni 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.