Sonntag ist Internationaler Tag der Eiscreme

Am Sonntag, den 18. Juli, wird der Internationale Tag der Eiscreme gefeiert. Es war Ex-US-Präsident Ronald Reagan, der nicht nur den Tag der Tiefkühlkost (6. März) aus der Taufe gehoben hat, sondern 1984 auch den Juli zum „National Ice cream Month“ ernannte – der 3. Sonntag im Juli wurde dabei zum „Ice cream Day“ erklärt. Jedes Jahr feiert die US-amerikanische International Dairy Foods Association (IDFA) den National Ice Cream Month stilvoll mit einer Capitol Hill Ice Cream Party.

Den Internationalen Tag der Eiscreme nahm das Portal Jackandbeyond.com zum Anlass, die Lieblingseissorten der Konsumenten mit Hilfe der sozialen Medien zu identifizieren. Im Ergebnis dominieren immer noch die klassischen Geschmacksrichtungen: Vanilleeis erhält die höchste Anzahl von Instagram-Posts (439.108 Hashtags), Schokolade landet auf dem dritten Platz mit 301.979 Hashtags und Erdbeer auf Rang 5 (152.029). Auf Platz 2 mit Matcha (315.714) und auf Platz 8 mit Oreo (81.290) finden sich aber bereits ausgefallenere Sorten.

Zu einem ähnlichen Ergebnis kam im Juni der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI), der zur Fußball-EM in acht Teilnehmerländern die Top-3-Eis-Platzierungen ermittelte. Den Klassiker Vanille kürte der BDSI dabei zum Eis-Europameister, weil er nur in Italien nicht auf Rang eins liegt – auf dem Stiefel dominiert Crema Pasticcera, eine Spezialität aus Milch, Sahne, Eigelb und Zucker. In Deutschland vervollständigen hinter Vanille Schokolade und Nuss das Podium.   Quellen: IDFA, Jackandbeyond.com, BDSI   Bild: Shutterstock/Atsushi Hirao   (Juli 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.