Nutri-Score auf allen Agrarfrost-Verpackungen

Kartoffel-Tiefkühlspezialist Agrarfrost führt ab sofort den Nutri-Score auf seinen Produkten ein. Das Familienunternehmen aus Aldrup hat sich bereits frühzeitig für den Einsatz der Lebensmittelkennzeichnung ausgesprochen. Mit Schaffung der rechtlichen Grundlage hat Agrarfrost nun mit der Auszeichnung seiner Produkte begonnen, die es dem Konsumenten erleichtern soll, die Nährwertqualität des jeweiligen Lebensmittels zuverlässig einzuschätzen. Den Anfang machen die Agrarfrost „Kartoffelpuffer“, die bereits mit der eingängigen Farbskala im deutschen Handel zu finden sind.

Weitere Produkte, wie die „Back Frites“ und die „Knusper Frites“, die einen Nutri-Score A erreichen, werden im Verlauf des Jahres umgestellt. Ziel ist es, bis Ende 2022 alle Kartoffel-Tiefkühlprodukte des Agrarfrost-Sortiments wie die „Genießer Kroketten“ oder die „Snack Rösti“ sukzessive mit dem Nutri-Score zu versehen.

„Als Deutschlands größter Produzent nachhaltig hergestellter Kartoffel-Tiefkühlprodukte ist es uns ein wichtiges Anliegen, den Nutri-Score auf unseren Verpackungen auszuweisen. Die Kennzeichnung, welche die Transparenz und Verantwortung widerspiegelt, für die wir als Unternehmen einstehen, kommunizieren wir darüber hinaus auch auf unserer Website“, erklärt Agrarfrost Geschäftsführer Manfred Wulf, der sich zugleich für die Einführung einer EU-weiten Nährwertkennzeichnung ausspricht. Quelle & Bild: Agrarfrost (Oktober 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.