„Welt der Handelsmarken“ im Dezember abgesagt

Die Private Label Manufacturers Association (PLMA) hat die „World of Private Label“-Messe 2021 vom 14. bis 15. Dezember in Amsterdam abgesagt. Hintergründe seien die jüngsten Entwicklungen der Covid-19-Pandemie und die Ankündigungen der niederländischen Regierung, die sich auf Veranstaltungen und Reisen in den Niederlanden und vielen anderen europäischen Ländern auswirken, heißt es in einer Meldung. Die PLMA sei sich des enormen Wertes persönlicher Kontakte bewusst, die Umstände lägen jedoch außerhalb ihrer Kontrolle, begründet PLMA-Präsidentin Peggy Davies (Foto) die Absage.

Die nächste „World of Private Label“ ist für den 31. Mai und 1. Juni 2022 in Amsterdam geplant. „Seien Sie versichert, dass sich die PLMA trotz der aktuellen Herausforderungen weiterhin dafür einsetzt, der weltweiten Handelsmarkenindustrie wertvolle Vertriebs- und Marketinglösungen zu bieten“, schließt Peggy Davies. Quelle & Bild: PLMA (November 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.