Drei weitere Nagel-Group-Standorte erhalten ZNU-Zertifizierung

Die Nagel-Group-Niederlassungen in Bochum, Eschweiler und Langenfeld haben die Audits durch den TÜV Rheinland bestanden und die Zertifizierung „Nachhaltiges Wirtschaften“ nach dem Standard des Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) erhalten. Damit sind jetzt mit den Niederlassungen Versmold, Borgholzhausen, Bad Grönenbach und Buxheim sieben Standorte der Nagel-Group ZNU-zertifiziert. Alle diese Standorte werden zudem seit Jahresbeginn mit Grünstrom betrieben.

Das Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung ist ein anwendungsorientiertes Forschungsinstitut der Universität Witten/Herdecke. Für eine Zertifizierung müssen festgelegte Anforderungen in den Bereichen Umwelt, Wirtschaft und Soziales erfüllt und messbar gemacht werden. Weitere Standorte der Nagel-Group sollen in den nächsten Jahren nach dem ZNU-Standard zertifiziert und auf Grünstrom umgestellt werden. „Wir investieren gezielt in Maßnahmen, die unsere Prozesse nachhaltiger gestalten. Dazu reduzieren wir die CO2-Emissionen, die durch unsere Arbeit für unsere Kunden entstehen, und nehmen zusätzlich die sozialen und ökonomischen Aspekte der Nachhaltigkeit in den Blick“, sagt Dr. Holger Werthschulte, Chief Financial Officer der Nagel-Group. Quelle & Bild: Nagel-Group (April 2022)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.