Peter Pane erwartet Rekordumsatz

Peter Pane erwartet für das Jahr 2022 einen Umsatz von 120 Millionen Euro – Rekord für die Burgerkette, die mittlerweile 50 Restaurants und 2.000 Mitarbeiter zählt. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Produkten und unserem Herzensanliegen, der Nachhaltigkeit, so viele Menschen begeistern können“, sagt Patrick Junge, Inhaber und Geschäftsführer von Peter Pane. Bereits mehr als die Hälfte (55 Prozent) der Speisekarte ist laut Peter Pane vegan oder vegetarisch. Das Unternehmen sei komplett frei von Palmöl, Soja, GMO, künstlichen Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern.

Der zu Beginn der Covid-19-Pandemie gegründete hauseigene Lieferservice „Peter Bringt’s“ entwickelte sich in den letzten zwei Jahren zu einem festen Bestandteil des Unternehmens und macht bereits ca. 20 Prozent des Gesamtumsatzes aus, teilt das Unternehmen weiter mit. Außerdem sind die ersten fünf Peter-Pane-Saucen jetzt deutschlandweit in Lebensmittelmärkten erhältlich. „Damit ist Peter Pane in den letzten zwei Jahren der Sprung zum Multichannel-Foodservice-Unternehmen gelungen, und auch dieses Feld wird im Jahr 2022 weiter ausgebaut“, heißt es in einer Erklärung. Quelle & Bild: Peter Pane (April 2022)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.