Kategorie: Allgemein

Followfood übernimmt Rettergut

Mit der 100-prozentigen Integration des Berliner Unternehmens Dörrwerk und der Marke Rettergut in die Followfood-Familie will der Nachhaltigkeits-Pionier vom Bodensee zum führenden Anbieter von geretteten Lebensmitteln werden. Dörrwerk ist darauf spezialisiert, Lebensmittelverschwendung in der Lieferkette zu vermeiden und Rohstoffe zu verwenden, die z.B. aufgrund optischer Mängel den strengen Kriterien der Lebensmittelindustrie nicht genügen, jedoch qualitativ… Weiter »

Dr. Oetker investiert – und kündigt deutliche Kosteneinsparungen an

Der Nahrungsmittelhersteller Dr. Oetker will in den nächsten drei Jahren 500 Millionen Euro in Innovationen, die Erweiterung seiner Digitalkompetenzen und in Nachhaltigkeitsaktivitäten investieren. Gleichzeitig kündigt das Unternehmen „deutliche Kosteneinsparungen“ in Höhe von weltweit jährlich etwa 250 Millionen Euro an. Auch Einschnitte beim Personal schließen die Bielefelder nicht aus. „Vor dem Hintergrund der derzeitigen schwierigen und… Weiter »

ZDG: Vogelgrippe-Situation bedroht Existenz deutscher Geflügelhalter

In Deutschland und Europa spitze sich die Lage bei der Aviären Influenza (Geflügelpest/HPAI) dramatisch zu, warnt der Zentralverbands der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V. (ZDG): Ein Seuchenzug von bislang nicht gekanntem Ausmaß bedrohe die Existenz der heimischen Geflügelhalter. Noch vor Beginn der Vogelzugsaison gab es über den Sommer hinweg zuletzt ungewöhnlich viele Ausbrüche der Geflügelpest. ZDG-Präsident Friedrich-Otto… Weiter »

Apetito gewinnt Großkunden Asklepios

Asklepios hat der Apetito AG aus Rheine den Zuschlag zur Mittagsverpflegung seiner Patientinnen und Patienten erteilt. Bis Ende 2022 gehen schrittweise über 50 Kliniken mit täglich rund 12.000 Tischgästen an den Start, teilte Apetito mit. In einem gemeinsamen Projekt wurde dafür ein neues Verpflegungssystem unter dem Namen „Compact X“ entwickelt. Im Fokus standen die Minimierung… Weiter »

Wissenschaftlicher Report „Check Food Waste“ veröffentlicht

Zum morgigen Start der bundesweiten Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) veröffentlicht das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) die wissenschaftliche Methodik und die Ergebnisse des Pilotprojekts „Check Food Waste“ und macht diese so für alle interessierten Unternehmen und Multiplikatoren öffentlich zugänglich. Projektpartner sind die fjol GmbH und das Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung an… Weiter »

Gustavo Gusto eröffnet Werk in Thüringen

Gustavo Gusto, Hersteller von Premium-Tiefkühlpizzen, hat in Artern/Unstrut (Thüringen) ein zweites Produktionswerk eröffnet. Damit will das Unternehmen, das auch am Stammsitz in Geretsried (Bayern) Tiefkühlpizzen herstellt, seine Gesamtproduktion deutlich erhöhen. „Mit diesem neuen Werk werden wir unsere Expansion in Deutschland und in Europa deutlich vorantreiben. Die Weichen dazu sind mit dem Neubau in Artern gestellt“,… Weiter »

Followfood mit Sustainable Impact Award ausgezeichnet

Bereits zum zweiten Mal wurde der Sustainable Impact Award (SIA) vergeben. Hinter dem Preis stecken das Versicherungsunternehmen Generali, der Bundesverband Mittelständischer Wirtschaft und das Magazin Wirtschaftswoche. Der Nachhaltigkeits-Pionier Followfood erhielt den Preis in der Kategorie „Impact of Product“. Darüber hinaus wurden noch drei weitere Unternehmen prämiert. Insgesamt hat die Jury die Gewinner aus über 70… Weiter »

Astrid Teckentrup ist Managerin des Jahres 2022

Die Vorsitzende der Geschäftsführung von Procter & Gamble in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Astrid Teckentrup, ist heute mit dem Preis „Managerin des Jahres 2022“ der Gütersloher Großbäckerei Mestemacher in Berlin ausgezeichnet worden. „Astrid Teckentrup ist eine Managerin, die Persönlichkeitsförderung, vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie Gleichstellung, Vielfalt und Inklusion zu ihren persönlichen Themen macht und sich seit vielen Jahren unermüdlich dafür… Weiter »

Nina Kollas verstärkt Kommunikation beim Deutschen Tiefkühlinstitut

Die PR-Expertin Nina Kollas (41) verstärkt seit kurzem die Geschäftsstelle des Deutschen Tiefkühlinstituts (dti) in Berlin und leitet ab sofort die Kommunikation des Verbandes. Dabei bringt sie ihre langjährigen Erfahrungen in der Kommunikations-, PR- und Verbandsbranche ein. Zuvor war sie unter anderem bei den Berliner Agenturen neues handeln und DFC Deutsche Fundraising Company tätig sowie… Weiter »

Energiekosten: Gemeinsamer Appell an Wirtschaftsminister Habeck

Die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO), der Deutsche Bauernverband (DBV), der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) und der Zentralverband Gartenbau (ZVG) appellieren in einem gemeinsamen Schreiben an Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck, schnell finanzielle Hilfen für Unternehmen dieser Branchen auf den Weg zu bringen. „Die explodierenden Energiekosten gefährden die Unternehmen der Obst-, Gemüse-, Gartenbau- und Kartoffelwirtschaft in… Weiter »

Kartoffeln: Ernteminus von 9 Prozent

Die Folgen der Klimakrise führen zu einer geringeren Kartoffelernte in Deutschland. Nach ersten Auswertungen sinkt die Erntemenge 2022 auf rund 10,3 Millionen Tonnen und damit um voraussichtlich neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr bzw. um fünf Prozent im Vergleich zum mehrjährigen Durchschnitt. Laut vorläufiger Zahlen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) konnten im bundesdeutschen… Weiter »

Tiefkühl- und Frischewirtschaft fordert Energiebeihilfen

Die deutsche Tiefkühl- und Frischewirtschaft hat heute in einem Offenen Brief an den Bundeskanzler und die Bundesregierung appelliert, die besonders energieintensiven mittelständischen Betriebe ihrer Branche angesichts der massiv gestiegenen Energiepreise finanziell zu unterstützen. Anlass für den Offenen Brief ist die Befragung der Bundesregierung im Bundestag am 21. September, an der auch Bundesernährungsminister Cem Özdemir teilnehmen… Weiter »

Bofrost: Charity-Koch-Event mit Promis und Kindern in Berlin

Bofrost hat als langjähriger Partner der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ im Kinderhaus Die Arche in Berlin ein Koch-Event organisiert. Dabei hatte der Tiefkühlspezialist nicht nur zahlreiche Zutaten und Eis-Desserts im Gepäck, sondern auch diverse Küchen-Challenges. Mit tatkräftiger Unterstützung von Bofrost-Geschäftsführer Michael Michaelis sowie Schauspielerin Mariella Ahrens und Moderatorin Tanja Bülter rollten… Weiter »

Pizzahersteller Gustavo Gusto ausgezeichnet

Gustavo Gusto wurde am 17. September mit dem „Großen Preis des Mittelstandes 2022“ ausgezeichnet und hat sich damit gegen 3.075 Mitbewerber erfolgreich durchgesetzt, die für 2022 in sechs Wettbewerbsregionen nominiert waren. Seit 1994 wird der Wettbewerb von der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung veranstaltet. „Wir sind von dieser Auszeichnung überwältigt. Der Große Preis des Mittelstandes ist einer der… Weiter »

Erzeugerpreise im August auf Rekordniveau

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im August 2022 um 45,8 Prozent höher als im August 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, war dies der höchste Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat seit Beginn der Erhebung im Jahr 1949. Im Juli 2022 hatte die Veränderungsrate bei +37,2 Prozent und im Juni bei +32,7 Prozent gelegen. Im Vormonatsvergleich… Weiter »

Barentssee: 20 Prozent weniger Kabeljau für 2023

Die Kabeljaufangquote für die Barentssee für das Jahr 2023 soll um 20 Prozent niedriger angesetzt werden als im laufenden Jahr, empfiehlt eine norwegisch-russische Forschungsgruppe. Es wäre die niedrigste Fangmenge für den Kabeljau seit 2009, schreibt IntraFish. Die Wissenschaftler schätzen, dass sich der Laicherbestand des Kabeljaus auf rund 800.000 t belaufe, der niedrigste Wert seit 2008…. Weiter »

Bäcker senden SOS und fordern Sofortmaßnahmen

Die Liefer- und Filialbäckereien fordern von der Politik Soforthilfen, um eine Versorgungskrise zu vermeiden. Sie verstehe nicht, warum es wegen der aktuellen Krise durch die extreme Energiekostenbelastung keine finanzielle Soforthilfe für Bäckereibetriebe gebe, erklärte die Verbandspräsidentin der Filial- und Lieferbäckereien Prof. Dr. Ulrike Detmers (Foto). „Um eine Versorgungskrise zu vermeiden, senden wir SOS an die… Weiter »

Gastgewerbe: Umsatz noch immer unter dem Niveau von 2019

Der Umsatz im Gastgewerbe ist im Juli 2022 gegenüber Juni 2022 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) um 1,5 Prozent gesunken und nominal (nicht preisbereinigt) um 0,4 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, lag der Umsatz real 10,2 Prozent und nominal 19,0 Prozent höher als im Vorjahresmonat Juli 2021. Gegenüber Juli… Weiter »

GfK: Der Juli als starker Speiseeismonat im LEH

Der Juli 2022 war ein äußerst positiver Monat für Tiefkühlkost inklusive Speiseeis; die Gesamtkategorie konnte wertmäßig um 7,1 Prozent zulegen, berichtet der GfK Consumer Index 07/2022. Damit fällt das Ergebnis im Vergleich zu Food gesamt (+2,1 %) überdurchschnittlich aus. Dass der Trend so positiv ist, liegt in erster Linie am Speiseeis, so die GfK, der… Weiter »

Most Trusted Brands: Dr. Oetker ausgezeichnet

Im Rahmen der Studie Most Trusted Brands 2022 wurde Dr. Oetker bereits das zweite Mal in Folge als vertrauenswürdigste Marke in der Produktkategorie Nahrungsmittel gewählt. Die deutschen Konsumentinnen und Konsumenten nennen Dr. Oetker in der aktuellen Reader’s Digest Studie als diejenige Nahrungsmittel-Marke, der sie persönlich am meisten vertrauen und die sie Freundinnen und Freunden oder… Weiter »

Großhandelspreise im August erneut gestiegen

Die Verkaufspreise im Großhandel lagen im August 2022 um 18,9 Prozent höher als im August 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, hat sich der Anstieg der Großhandelspreise im Vorjahresvergleich damit im vierten Monat in Folge leicht abgeschwächt. Im Juli 2022 hatte die Veränderungsrate +19,5 Prozent betragen, im Juni +21,2 Prozent. Im Vormonatsvergleich stiegen die… Weiter »

Nährwertinformationen wichtig bei Kaufentscheidungen

Verbraucherinnen und Verbraucher nutzen die Nährwertkennzeichnung auf Verpackungen als eine schnelle und einfache Möglichkeit bei Kaufentscheidungen, dabei werden einfache und farbige Etiketten besonders bevorzugt. Die Gemeinsame Forschungsstelle (GFS) der EU-Kommission hatte in vier Studien Lebensmittelinformationen für Verbraucherinnen und Verbraucher untersucht. Die Studien befassen sich mit mehreren Themen: Nährwertkennzeichnung auf der Vorderseite der Verpackung (Beispielbild: Nutri-Score),… Weiter »

Kundenmonitor: Globus mit Spitzenplatz im LEH

Die Verbraucherstudie Kundenmonitor 2022 der Servicebarometer AG bescheinigt der Branche Drogeriemärkte mit dem Gesamtwert von 1,83 die höchste Kundenzufriedenheit im Einzelhandel, dm behauptete hier seine Top-Position. Lebensmittelmärkte mussten dagegen einen leichten Rückgang der Gesamtzufriedenheit auf 2,10 als Mittelwert hinnehmen, getrieben durch schlechtere Käuferbewertungen von Supermärkten: Die signifikant niedrigeren Zufriedenheiten von Edeka und Rewe führen insgesamt… Weiter »

Jan Willem van der Kamp zum neuen Brotsenator ernannt

Dr. Jan Willem van der Kamp (Foto r.) aus den Niederlanden ist bei der Jahrestagung des Verbandes Deutscher Großbäckereien in Heidelberg als neuer Senator in den Brotsenat des Verbandes berufen worden. Nach seinem Studium der Chemie und einer Tätigkeit in der Forschung bei Unilever begann van der Kamp 1985 als Direktor der Getreideforschung bei TNO,… Weiter »

Tiefkühlwirtschaft fordert Entlastung bei den Energiekosten

Das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) begrüßt die Zusicherung von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck im Deutschen Bundestag, einen Schutzschirm für die kleinen und mittleren Unternehmen aufzuspannen, bis die Energiepreise wieder sinken. „Dieser Schritt ist längst überfällig“, sagt dti-Geschäftsführerin Sabine Eichner (Foto). „Die bisherigen Entlastungspakete haben sich vor allem auf Verbraucherinnen und Verbraucher konzentriert. Aber auch kleine und mittlere… Weiter »

Borchert-Kommission setzt Arbeit fort, stellt aber Bedingungen

Die sogenannte Borchert-Kommission wird den angestrebten Umbau der landwirtschaftlichen Tierhaltung auf Wunsch von Bundesminister Cem Özdemir weiterhin begleiten. Das entsprechende Mandat des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat das „Kompetenznetzwerk Nutztierhaltung“ (KNW) unter der Leitung von Jochen Borchert, Bundesminister a.D., am 8. September angenommen. Das Netzwerk erklärte in seinem Beschluss, das Mandat anzunehmen, seine Arbeit… Weiter »

Fischwirtschafts-Gipfel 2022: Frühbucherrabatt bis 9. September

Alle zwei Jahre trifft sich die Fischbranche in Hamburg zum Fischwirtschafts-Gipfel, um die aktuellen Herausforderungen der Branche zu erörtern – gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft und Forschung, Einkaufsentscheidern aus dem Lebensmittelhandel, dem Foodservice und Politikern sowie dem Ausrichter Fischmagazin. Am 7. und 8. November 2022 ist es wieder so weit: Zwei Tage lang werden in… Weiter »

Konsumenten wollen weniger Geld für nachhaltige Landwirtschaft ausgeben

Immer weniger Deutsche sind bereit, mehr Geld für Lebensmittel auszugeben, um die Nachhaltigkeit der Landwirtschaft voranzutreiben. Das ergibt eine Umfrage, die das Forum Moderne Landwirtschaft (FML) gemeinsam mit den Meinungsforschern von Civey über einen Zeitraum von vier Monaten erhoben hat. Bei der Umfrage, die innerhalb der vergangenen vier Monate dreimal durchgeführt wurde, fragten die Interviewer… Weiter »

Henry Lamotte mit neuer Leitung für Einkauf und Supply Chain

Florian Friedemann ist seit dem 15. August 2022 neuer Head of Purchasing & Supply Chain beim Bremer Lebensmittellieferant Henry Lamotte Food. Friedemann ist Teil der neuen Führungsriege mit dem im Oktober 2021 einberufenen Geschäftsführer Sebastian Drewes sowie dem langjährigen Verkaufsleiter Frank Neitzel. Friedemann tritt die Nachfolge von Tobias Genz an und bringt 15 Jahre Erfahrung… Weiter »

Dehoga begrüßt Verlängerung der reduzierten Mehrwertsteuer

„Die Hoteliers und Gastronomen in Deutschland leiden unter der Kostenexplosion bei Energie, Lebensmitteln und Personal“, erklärt Guido Zöllick (Foto), Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga). Das geht aus einer aktuellen Dehoga-Umfrage hervor. Umso wichtiger sei die am 4. September im Entlastungspaket verkündete Verlängerung der 7 Prozent Mehrwertsteuer für Speisen in Restaurants. „Das Beibehalten des… Weiter »