Kategorie: Allgemein

Oliver Klughardt scheidet als Geschäftsführer bei HPK aus

Oliver Klughardt wird die H.-P. Klughardt GmbH als Geschäftsführer zum 31. Januar 2022 verlassen, aber gleichzeitig der Firma als Gesellschafter erhalten bleiben. Die Entscheidung fiel im absoluten Einvernehmen, heißt es in einer Meldung. „Die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens ist sein Lebenswerk und wir sind überaus dankbar, dass wir diesen Weg zusammen gegangen sind“, sagt Geschäftsführer… Weiter »


Internorga verschoben: Neuer Termin 30. April bis 4. Mai 2022

Die Internorga wird in diesem Jahr vom 30. April bis 4. Mai 2022 auf dem Hamburger Messegelände stattfinden. „Der rasante Verlauf der vierten Corona-Welle mit täglich neu gemeldeten Höchstständen des Infektionsgeschehens lässt aktuell keine zuverlässige Prognose darüber zu, ob zum ursprünglich geplanten Termin Mitte März mit einer Beruhigung der Lage zu rechnen ist“, teilte der… Weiter »

Neue Erkenntnisse zu FODMAPs ausgezeichnet

Der Wissenschaftliche Förderpreis des Verbandes Deutscher Großbäckereien geht 2022 an die Lebensmittelchemikerin Dr. Lilit Ispiryan (Foto) für ihre Doktorarbeit zu FODMAPs. FODMAP ist eine Abkürzung für „fermentable oligo-, di-, monosaccharides and polyols“, also vergärbare Mehrfach-, Zweifach-, Einfachzucker und mehrwertige Alkohole. FODMAPs sind eine Gruppe von Kohlenhydraten und Zuckeralkoholen, die in vielen Nahrungsmitteln vorkommen, im Dünndarm… Weiter »

Ernährungsindustrie 2021: Wirtschaftliche Erholung bleibt aus

Aufgrund der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie verzögert sich die wirtschaftliche Erholung der deutschen Ernährungsindustrie weiter: Über alle Teilbranchen hinweg wurde im Jahr 2021 ersten Schätzungen zufolge ein Umsatz von 182,4 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das entspricht einem Minus von 1,6 Prozent zum Vorjahr. Bei steigenden Verkaufspreisen sank die verkaufte Menge um 3,8 Prozent. Besonders schwächelte die… Weiter »

Agrarfrosts Eintopf-Neuheit ausgezeichnet

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil zeichnete am 19. Januar herausragende Lebensmittel von Herstellern aus niedersächsischen Regionen aus. Die prämierten Produkte dürfen ab sofort das Label „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen 2022“ tragen. Zu den Gewinnern im Bereich Innovation gehört auch der Kartoffel-Tiefkühlkostspezialist Agrarfrost aus Wildeshausen, der für seine Eintopf-Neuheit der Marke LoveGreenys ausgezeichnet wurde. Ministerpräsident Stephan Weil,… Weiter »

Royal Greenland: CEO Mikael Thinghuus tritt zurück

Der Geschäftsführer von Royal Greenland, Mikael Thinghuus, wird im Sommer diesen Jahres nach elf Jahren in der Position zurücktreten. Thinghuus, der im Juni 60 Jahre alt wird, äußerte, dass es sowohl in seinem Interesse wie auch im Interesse von Royal Greenland sei, „für diese Stellung frisches Talent zu finden“. Thinghuus hatte seine Stellung um die… Weiter »

Plukon-Verpackung TÜV-zertifiziert

Mit der Prüfung und Zertifizierung nach dem neuen TÜV-SÜD-Standard „Recyclingfähigkeit von Verpackungen“ unterstützen TÜV SÜD und die RecycleMe GmbH Hersteller, Abfüller, Importeure, Online-Händler, Handelsketten und weitere Lieferanten auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Die unabhängige Prüfung und Zertifizierung berücksichtigt alle relevanten Standards und Normen und erhebt den Anspruch, ein Höchstmaß an Ergebnisvalidität und Glaubwürdigkeit zu… Weiter »

Dr. Oetker Professional will Werk in Ettlingen schließen

Außer-Haus-Markt-Spezialist Dr. Oetker Professional wird die Produktion am Standort Ettlingen schrittweise einstellen, kündigt das Unternehmen an. Dr. Oetker begründet das mit „veränderten Kundenerwartungen im Außer-Haus-Markt“, die seit 2016 im Werk in Ettlingen zu Verlusten führten: Während sich Qualitätsprodukte bei Pizza, Backen und Desserts zunehmender Beliebtheit erfreuten, gehe die Nachfrage nach würzigen Nährmittelsortimenten wie Suppen und… Weiter »

Rivacold erweitert Geschäftsführung

Seit Anfang Januar 2022 ist Pancrazio Tondo (40, Foto) neben Firmengründerin Isabell Walter weiterer Geschäftsführer der Rivacold CI GmbH mit Firmensitz in Fellbach bei Stuttgart. Sein Weg führte beim Hersteller und Lieferanten von Kälteanlagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit 2013 vom Produktmanager über die Vertriebsleitung für die Marken Rivacold, Pego und Dixell bis… Weiter »

Biofach auf Juli 2022 verschoben

Jetzt ist es offiziell: Die Biofach wird coronabedingt vom Februar in den Sommer verschoben. Neuer Termin in Nürnberg ist der 26. bis 29. Juli 2022. „Um dem vielfach geäußerten Wunsch der bereits angemeldeten Aussteller gerecht zu werden und maximale Planungssicherheit für alle Beteiligten zu schaffen, gibt es diesen neuen Termin für die internationale Bio- und… Weiter »

Zahl der Beschäftigten in der Gastronomie geht deutlich zurück

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie trafen und treffen die Gastronomie besonders stark – mit Folgen für die Arbeitsplätze in der Branche. Die Zahl der Beschäftigten lag für den Zeitraum Januar bis Oktober 2021 um 11,6 Prozent unter der des Vorjahreszeitraums; gegenüber Januar bis Oktober des Vor-Corona-Jahres 2019 betrug der Rückgang 23,4 Prozent, meldet das… Weiter »

Verdino startet mit Plant-Based-Pizzen in Deutschland

Neuer Player auf dem deutschen Markt für Plant-Based-Produkte: Verdino ist seit Januar mit fünf Veggie-Pizzen bei Edeka gelistet. Folgen sollen diverse Aufschnitte und Grillprodukte. Verdino ist ein rumänisches Unternehmen, das Wurstwaren herstellte, bis 2018 Eberhart Răducanu die Strategie änderte und komplett auf Plant-Based umstellte. Verdino bezeichnet sich als „Allrounder für Proteine aus Erbsen“. In Deutschland… Weiter »

Kartoffelverarbeiter sorgen sich um dramatische Preissprünge

Der kartoffelverarbeitenden Industrie, vertreten im Bundesverband der Obst-, Gemüse- und Kartoffelverarbeiter (BOGK), machen die dramatischen Preissprünge in der gesamten Rohstoff- und Versorgungskette Sorgen, insbesondere auch im Bereich der Logistik und Energieversorgung, teilt der Bundesverband in einer Pressemeldung mit. „Wir haben historische Höchststände bei Agrarrohstoffen“, so Horst-Peter Karos, Geschäftsführer des BOGK. Gründe hierfür seien u.a. stark… Weiter »

Sebastian Freiberg neuer Head of Foodservice bei Endori

Zum Jahresbeginn startete Sebastian Freiberg als Head of Foodservice DACH bei Endori, dem Hersteller von pflanzlichen Fleischalternativen aus Stegaurach in Franken. Die Stelle wurde im Unternehmen neu geschaffen, um den wachsenden Foodservice-Bereich weiter erfolgreich auszubauen. Sebastian Freiberg bringt langjährige Erfahrungen im Vertrieb und Handelsmarketing im Lebensmittelsegment mit, heißt es in einer Unternehmensmeldung. 

Kartoffelbilanz 2020/21: Pro-Kopf-Verbrauch stieg um 2 Kilogramm

Insgesamt 59,4 Kilogramm Kartoffeln verbrauchte jeder Bundesbürger im Wirtschaftsjahr 2020/21 – zwei Kilogramm mehr als im Vorjahr. Dabei sank der Pro-Kopf-Verbrauch von Kartoffelerzeugnissen wie Pommes frites, Kartoffelsalat oder Chips um 400 Gramm. Der Verbrauch von Speisefrischkartoffeln stieg hingegen um rund drei Kilogramm pro Person und liegt nach vorläufigen Angaben des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) bei 24,2… Weiter »

Veganz kooperiert exklusiv mit Aramark

Veganz und Aramark haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Die exklusive Kooperation wird ab Januar 2022 in allen Aramark-Geschäftsbereichen umgesetzt, der Fokus liegt dabei auf dem Sport- und Eventbereich sowie der Betriebsgastronomie. Arnd Rune Thomas, Geschäftsführer Operations bei Aramark, bezeichnete den Schritt als Win-Win-Situation: „Wir unterstützen Veganz mit unserer Expertise dabei, im Außer-Haus-Markt mehr Fuß zu fassen… Weiter »

Norwegische Aquakulturen als nachhaltigste Proteinproduzenten bewertet

Das vierte Jahr in Folge hat der Coller FAIRR-Index, der weltweit die 60 größten Proteinproduzenten bewertet, norwegische Aquakulturunternehmen als vorbildlich eingestuft. Drei der sieben Unternehmen, die sehr gut abschnitten, sind Teil der norwegischen Lachsindustrie. Der Coller FAIRR-Index analysiert Parameter wie Treibhausgasemissionen, Entwaldung und Biodiversität, Abfall und Verschmutzung, Antibiotika, Tierschutz, Arbeitsbedingungen und Lebensmittelsicherheit. 

Dehoga-Umfrage: Jeder zweite Betrieb bangt um Existenz

Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) belegen die katastrophalen Umsatzverluste im für das Gastgewerbe besonders wichtigen Weihnachts- und Silvestergeschäft. „Der Umsatz unserer Branche brach im Dezember um die Hälfte gegenüber dem Vorkrisenjahr 2019 ein“, erklärt Dehoga-Präsident Guido Zöllick (Foto). Die Folgen: 55,7 Prozent der Unternehmer sehen ihren Betrieb aktuell in… Weiter »

Geflügelwirtschaft beruft Bernhard Schleicher zum Geschäftsführer

Der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V. (ZDG) stellt sich neu auf: Ab 1. Februar 2022 übernimmt Bernhard Schleicher (Foto) als Geschäftsführer die Verantwortung für die gemeinsame Verbandsgeschäftsstelle in Berlin. Schleicher tritt damit die Nachfolge von Dr. Thomas Janning an, der den ZDG auf eigenen Wunsch verlassen wird. Satzungsgemäß übernimmt Schleicher in Personalunion die Geschäftsführung der… Weiter »

Endori kooperiert im Veganuary mit L’Osteria

Mit dem neuen Jahr startet der rein pflanzliche Aktionsmonat Veganuary – und auch Endori beteiligt sich an der internationalen Kampagne. Das Unternehmen bietet pflanzliche Fleischalternativen wie Burger Pattys, Würstchen oder Hack auf Erbsenbasis. Neu im Sortiment und pünktlich zum Aktionsmonat führt Endori zudem vegane Fischalternativen ein. Der fränkische Plant-Based-Spezialist arbeitet dabei mit der Betriebsgastronomie namhafter… Weiter »

Burger King bekommt neuen Mehrheitsgesellschafter

AmRest-Gründer Henry McGovern und Geschäftspartner Steven K. Winegar übernehmen mit ihrem kürzlich gegründeten Food Ecosystem Fund die Mehrheitsbeteiligung an Burger King Deutschland. Als neuer Gesellschafter wird der McWin Food Ecoystem Fund die Anteile der Baum Unternehmensgruppe übernehmen. Restaurant Brands International Inc., die Muttergesellschaft der Burger King-Marke, wird weiterhin am Joint Venture beteiligt bleiben. Das bisherige… Weiter »

Öko-Test: Best-Noten für TK-Erbsen

Das Verbrauchermagazin Öko-Test hat für die Januar-Ausgabe Tiefkühl-Erbsen aus dem LEH auf ihre Schadstoffbelastung getestet – mit einem außergewöhnlichen Ergebnis: Alle 21 Produkte erhielten die Bestnote „Sehr gut“. „Was die Belastung mit Pestiziden, Cadmium oder Nitrat angeht, machen Sie mit TK-Erbsen nichts falsch“, schreibt Öko-Test. In keinem der acht untersuchten Bio-Produkte habe das beauftragte Labor… Weiter »

Meyer Logistik baut neues Multitemperaturlager

In Vorchdorf in Oberösterreich baut die Meyer Logistik GmbH & Co. KG ein neues Multitemperaturlager für Lebensmittel. Ziel sei es, den Kunden moderne und innovative Lagerlogistik anzubieten. Die Eröffnung des Standorts ist für April 2022 geplant. Von 13.000 Quadratmetern Grundstücksfläche entfallen allein 6.000 auf Lagerflächen. Dort stehen 9.000 Palettenstellplätze zur Verfügung. „Für uns ist die… Weiter »

Intergastra 2022 vor Absage

Die Intergastra/Gelatissimo 2022 wird zu ihrem geplanten Termin vom 5. bis 9. Februar mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht stattfinden können, vermeldet der Ausrichter Messe Stuttgart. Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg untersagt Messen und Ausstellungen seit dem 20. Dezember 2021 in der derzeit geltenden Alarmstufe II.

Nagel-Group baut Logistikstandort Vejle aus

Die Nagel-Group erweitert ihren Standort Vejle in Dänemark. Auf 13.000 Quadratmetern entstehen 20.000 neue Palettenstellplätze für die Temperaturbereiche Frische und Tiefkühl sowie eine zusätzliche Crossdockfläche. Zudem werde eine Erweiterung der Büroflächen realisiert, kündigt das Versmolder Logistikunternehmen an. Das Bauprojekt startete im Oktober 2021 und soll bis Anfang 2023 fertiggestellt und bezugsbereit sein. Das über 86.000… Weiter »

Iglo ruft „Trydays For Foodture“ aus

Zum Jahresstart in den Aktionsmonat „Veganuary“ ruft Iglo die „Trydays For Foodture“ aus. Mit der Kampagne will das Hamburger Unternehmen „zum Nachdenken anregen und die Konsumenten zu einem Engagement für eine Ernährungswende bewegen“, heißt es in einer Mitteilung. Der Slogan referenziere dabei bewusst auf die von Greta Thunberg initiierte Klimaschutz-Bewegung. Längst entscheide die „Generation Greta“… Weiter »

Nagel-Group: Neue Tiefkühlhallen am Standort Schweitenkirchen

Die Nagel-Group startet ein Großprojekt für die südliche Metropolregion München. Der Logistikstandort Schweitenkirchen wird ausgebaut, neue Tiefkühlhallen mit einer Kapazität von 10.730 Palettenstellplätzen entstehen bis Ende 2023. Die neuen Logistikhallen werden auf einem 23.000 Quadratmeter großen Grundstück errichtet, das die Nagel-Group gekauft hat. Für die Weiterentwicklung des rund 40 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt gelegenen Logistikzentrums… Weiter »

Dr. Oetker mit neuer Pizza-Range

Pizza-Genuss mit gutem Gefühl – dafür soll die neue Pizza-Range The Good Baker von Dr. Oetker stehen. Die „Feel-Good Pizza“, wie Oetker sie nennt, legt einen besonderen Fokus auf Nährwerte, Nachhaltigkeitsaspekte und gesunde Zutaten. Die fünf Sorten sind ausschließlich vegetarisch und vegan und tragen den Nutri-Score A oder B. Gelauncht wurde The Good Baker im… Weiter »

Followfood mit digitaler Out-of-Home-Kampagne

Followfood nimmt das Weihnachtsfest zum Anlass, bis zum Jahresende großflächig mit einer deutschlandweiten digitalen Out-of-Home-Kampagne für seine nachhaltigen Produkte zu werben. Dabei sind die Motive immer im Umfeld von Einkaufsmöglichkeiten platziert, wo man Followfood-Produkte kaufen kann. Gezeigt werden verkaufsstarke Produkte verschiedener Kategorien, so das Friedrichshafener Unternehmen. Die zentrale Botschaft der Kampagne lautet dabei: „Was wir… Weiter »

Metro erwartet 3 bis 7 Prozent Umsatzwachstum

Metro hat im abgelaufenen Geschäftsjahr die angepassten prognostizierten Umsatz- und Ergebnisziele am oberen Ende des Prognosekorridors erreicht. In der zweiten Jahreshälfte konnte Metro mit seinen Geschäftszahlen wieder an das Vor-Pandemie-Niveau anknüpfen und dieses ab Juni sogar übertreffen. Für das Gesamtjahr blieb der Konzernumsatz mit 24,8 Mrd. € hinter dem Vor-Pandemie-Niveau zurück. Das EBITDA bereinigt erreichte… Weiter »