Kategorie: Allgemein

Tiefkühlware baut Führung im Fischmarkt aus

Tiefgekühltes schwimmt weiterhin ganz vorn im Fischmarkt. Bei einem 2011 insgesamt leicht gesunkenen Fischabsatz in Deutschland konnte er seinen Marktanteil von 30 Prozent im Jahr 2010 auf 31 Prozent 2011 ausbauen, teilte das Fischinformationszentrum (FIZ) auf seiner Jahrespressekonferenz in Hamburg mit. Krebs- und Weichtiere – ebenfalls oft tiefgekühlt im Handel, aber statistisch anders erfasst –… Weiter »

Tillmann verlässt Vion, Kloosterboer übernimmt

Uwe Tillmann (re.), bislang Vorstandsvorsitzender der Vion Food Group in Eindhoven, Niederlande, ist aus seinem Amt ausgeschieden. Der stellvertretende CEO der Gruppe, Dirk Kloosterboer (li.), soll nach Beschluss des Aufsichtsrats seine Aufgaben und Funktionen künftig wahrnehmen.


DMK Eis trennt sich von Dervieux

Die DMK Deutsches Milchkontor GmbH trennt sich, wie sie mitteilt, im gegenseitigen Einvernehmen von Frédéric Dervieux (Foto), dem Geschäftsführer der DMK Eis GmbH. Andreas Niehaus, im DMK-Management für den Bereich Marke verantwortlich, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Interimsgeschäftsführung. Anfang 2012 hatte DMK die DMK Eis GmbH unter eigenständigem Dach gegründet.

Die minus 18 August-Ausgabe ist da

Die wichtigsten Trends, die aktuellen Marktentwicklungen und viele tolle neue Produkte: 116 Seiten stark ist die August-Ausgabe von minus 18. Darin finden Sie nicht nur eine umfassende Vorschau auf die InterCool, sondern auch viele Berichte aus der Praxis in Einzelhandel und Gastronomie – ergänzt um Studien und unseren Länderreport. Die aktuell wieder dramatische Entwicklung auf… Weiter »

TK-Report kennen Sie. In dieser Zeit sind Informationen so wichtig, wie selten zuvor. Wir bieten Ihnen deshalb auch die Inhalte unserer Fachzeitschriften FischMagazin und FleischMagazin an. Alle drei Zeitschriften sind aktuell freigeschaltet, um alle Branchenteilnehmer im Homeoffice zu erreichen.

Michael Müller verlässt Rosen Eiskrem

Rosen Eiskrem Inhaber Dr. Gotthard Kirchner und Geschäftsführer Michael Müller (Foto) werden sich zum Ende des Jahres in beiderseitigem Einvernehmen trennen, teilt das Unternehmen mit Sitz in Waldfeucht-Haaren mit. Müller führt die Geschäfte des nordrhein-westfälischen Familienunternehmens seit März 2007.

Futterpreise: Geflügelzüchter in Bedrängnis

Die in den vergangenen Monaten dramatisch gestiegenen Futtermittelpreise bringen die deutschen Geflügelbetriebe in große Schwierigkeiten, teilt der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG), Berlin, mit: „Die Preise für Mischfutter sind aktuell so hoch wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr, der Sojapreis liegt gar um 75 Prozent über dem Vorjahresniveau.“ Jetzt sei der Lebensmittelhandel gefordert, diese außergewöhnliche,… Weiter »

Costa: Erster ASC-zertifizierter Tilapia im Handel

Als nach eigenen Angaben erster Anbieter in Deutschland bringt Costa Mitte August Tilapiafilets in den Handel, die nach dem neuen Standard des Aquaculture Stewardship Councils (ASC) zertifiziert sind. „Damit ist Costa Vorreiter bei der Erfüllung der ASC-Anforderungen für Zuchtfisch“, sagt Geschäftsführer Andres Ruff.

Sorge über Rohstoffpreise

Die Ernährungsindustrie sorgt sich angesichts der aktuellen Ernteprognosen um ihre Rohstoffkosten. Seit Jahresbeginn sind die Weltmarktpreise für wichtige Agrarrohstoffe um rund 20 Prozent gestiegen, teilt der Spitzenverband der Ernährungsindustrie mit. Der Trend steuere aufgrund der Dürreperiode in den USA und schwacher Ernten in anderen wichtigen Erzeugerländern erneut auf Höchststände zu.

Kälteforum lädt Logistiker nach Offenbach ein

Zum Kälteforum 2012 laden die Branchenverbände VDKL und dti am 23. und 24. Oktober nach Offenbach ein. Noch stehen bei diesem Expertentreff der Kältelogistik-Branche einige freie Plätze zur Verfügung. Das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) und der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen (VDKL) haben die Fachtagung inhaltlich am Informationsbedarf von Experten aus dem Bereich der Kältelogistik ausgerichtet.

Weniger Schweine geschlachtet

Die Zahl der Schweineschlachtungen ging in Deutschland im ersten Halbjahr 2012 erstmals seit 2005 zurück. Auch die Importe waren rückläufig, teilt das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Im ersten Halbjahr 2012 wurden in Deutschland 28,8 Millionen Schweine gewerblich geschlachtet. Das waren im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 237.000 Schweine weniger, ein Rückgang um 0,8 Prozent.

R&R Ice Cream übernimmt Eskigel

R&R Ice Cream wächst weiter. Der nach eigenen Angaben bereits größte Eiskremhersteller für Handelsmarken in Europa verstärkt nun auch sein Engagement in Italien: Eskigel S.r.l. in Terni (Umbrien) wurde für einen Kaufpreis von rund 77 Millionen Euro übernommen. „Das 1952 gegründete Unternehmen ist mit einem Umsatz von 81 Millionen Euro in 2011 führender italienischer Eigenmarken-Produzent“,… Weiter »

Frosta: Marke gewinnt, Private Label im Minus

Eine verschärfte Wettbewerbssituation bei Handelsmarken, insbesondere beim Tiefkühlfisch, hat die Umsätze der Frosta AG im ersten Halbjahr 2012 um 4 Prozent unter die des Vorjahres gedrückt. Die Marke Frosta hingegen habe die Endverbrauchernachfrage im Lebensmitteleinzelhandel mit plus 7,4 Prozent wiederum überproportional steigern können, heißt es im Halbjahresbericht der Aktiengesellschaft weiter.

Geklaute Garnelen wieder aufgetaucht?

Die im Juli in Bremerhaven gestohlenen 30 Tonnen Garnelen (siehe frühere minus 18 Meldung unten) scheinen gefunden worden zu sein. Nach einem Bericht der Lettischen Presseschau wurden die 64 Paletten jetzt in einem Tiefkühlhaus in der lettischen Hauptstadt Riga entdeckt. Sie waren mit falschen Papieren von Fahrern, die sich mit gefälschten litauischen Pässen ausgewiesen hatten, in… Weiter »

Unilever verkauft TK-Geschäft in den USA

Der Tiefkühl-Ausverkauf bei Unilever geht weiter. Nach den europäischen TK-Töchtern werden nun auch die TK-Geschäfte in den USA verkauft, melden Finanznachrichten.de und Lebensmittelzeitung. Käufer für das nordamerikanische Geschäft mit Tiefkühlgerichten unter anderem unter der Marken Bertolli und P.F. Chang sei der US-Nahrungsmittelkonzern Conagra Foods.

Schlechter Sommer, volle Kühlhäuser

Das erste Halbjahr 2012 ist für Deutschlands Kühlhäuser gut gelaufen. Die Auslastung im Juni 2012 lag mit 80,7 Prozent um stolze 9 Prozentpunkte über der Auslastung des Juni 2010, meldet der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen (VDKL) und sieht hier einen klaren Zusammenhang mit dem schlechten Sommerwetter.

Nordfrost Seehafen-Terminal geht in Betrieb

Noch schneller als erwartet hat der Nordfrost Seehafen-Terminal im Jade-Weser-Port Wilhelmshaven am 1. August den Betrieb aufgenommen. Dem dort integrierten Kontrollzentrum mit vier verschiedenen Behörden war seine Mietfläche mit Verwaltung, Laboren, Kühl- und Tiefkühleinrichtungen bereits am 8. Juni 2012 betriebsfertig übergeben worden.

IFS Logistics (Version II) veröffentlicht

Die neue deutsche Fassung des IFS Logistics (Version II) mit Stand Juli 2012 wurde jetzt durch die IFS Management GmbH veröffentlicht, berichtet der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen (VDKL), Bonn. Der IFS Logistics ist ein Standard für Unternehmen, die Logistikleistungen, beispielsweise den Transport oder die Lagerung von Lebensmitteln, anbieten. Er gilt für Lebensmittel wie auch… Weiter »

McCain kauft CêlaVíta

Die kanadische McCain-Gruppe hat den niederländischen Kartoffelverarbeiter Cêla-Víta von der Bieze Food Groep übernommen. Cêla-Víta ist bekannt für seine verpackten, überwiegend gekühlten Kartoffelprodukte und Kartoffelpüree, mit denen Einzelhandel und Gastronomiemarkt beliefert werden. Ein Übernahmebetrag wurde nicht genannt.

Garnelenklau: 30 Tonnen Black Tiger weg

Die Firma Marinex SA aus der Schweiz hat über einen Diebstahl von zwei LKW-Komplettladungen mit tiefgekühlten Garnelen informiert, berichtet der VDKL. Es handelt sich dabei um insgesamt 30.650 Kilogramm Black Tiger der Marke „Eden Shrimps“, die am Montag, den 16., und Dienstag, den 17. Juli, in Bremerhaven von einem litauischen Speditionsunternehmer bei einem Kühlhaus geladen… Weiter »

Schne-frost: Vorbacken nur noch mit Rapsöl

Ab August wird Schne-frost seine vorgebackenen Tiefkühlprodukte nur noch in Rapsöl frittieren, kündigen die Kartoffel-Spezialisten aus Löningen an. Die Verwendung von ausschließlich hochwertigen, pflanzlichen und ungehärteten Fetten, die regelmäßigen Qualitätskontrollen unterzogen werden, solle die Qualität der Produkte weiter verbessern.

Kemper: Qualitätserhalt trotzt Kostenexplosion

Weiterhin keine Ruhe an den Rohstoffmärkten. „Die Karl Kemper Convenience GmbH wird aber trotz der nachhaltig steigenden Rohstoffpreise sowie stetig anwachsender Energie-, Logistik- und Lohnkosten die hohen Ansprüche an Qualitätssicherung, vertrauenswürdige Lieferperformance und innovative, bedarfs- und lösungsorientierte Produktentwicklung weiterhin gewährleisten“, verspricht das Borkener Produktionsunternehmen. Als Konsequenz werde es zum 1. Oktober 2012 die Verkaufspreise anpassen.

Kögel Purferro: Ralf Hirschfeld ist CEO

Das seit Ende 2011 zur Kögel-Firmengruppe, Burtenbach, gehörende Sandwichpaneelen-Kompetenzzentrum in Duingen (Foto), Niedersachsen, heißt mit sofortiger Wirkung Kögel Purferro GmbH & Co. KG. Im Zuge der Umfirmierung wurde dort die Geschäftsführung mit drei Geschäftsführern besetzt: Ralf Hirschfeld leitet das Unternehmen als CEO und Geschäftsführer für den Bereich Produktion.

DLG-Akademie: Fortbildung für Lebensmittelwirtschaft

Die Akademie der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat ihr Schulungs- und Fortbildungsprogramm für den Bereich Lebensmittelwirtschaft weiter ausgebaut. Mit Seminaren zu Themen wie „Allergene“ und „IFS Food – die neue Version 6“ werden praxisnahe Fortbildungen zu hochaktuellen Branchenthemen angeboten.

Tulip konzentriert Deutschland-Geschäft in Hamburg

Die Tulip Food Company AS, eines der führenden Fleisch-Veredelungsunternehmen, will ihr Engagement auf dem für sie wichtigsten, deutschen Markt für die Zukunft stärken und weiter ausbauen. Deshalb werden zum 1. Oktober 2012 die deutschen Verkaufsabteilungen aus Kiel und Ratingen zusammengeführt, kündigt das Unternehmen an. Standort der neuen Salesdivision soll Hamburg sein. René M. Olsen (Foto),… Weiter »

Cool: 110 Jahre moderne Klimatechnik

Was 1902 als Erfindung begann, um in einer Druckerei in New York die Feuchtigkeit zu regeln, hatte weitreichende Konsequenzen: Dr. Willis H. Carrier (Foto) begründete damit die moderne Klimatechnik. Seine Entwicklung stabilisierte die Luftfeuchtigkeit so, dass die Abmessungen des Papiers bei Sackett & Wilhelms Lithography and Printing Company in Brooklyn während des gesamten Druckprozesses maßgenau… Weiter »

MSC: Nachhaltigkeit wichtig beim Fischeinkauf

Deutsche Verbraucher sind weltweit am informiertesten bei nachhaltigem Fischfang und Ökosiegeln dafür. Dies geht aus einer neuen Umfrage der Agentur AMR Marketing Research hervor, über die der Marine Stewardship Council (MSC) in einer Pressemitteilung berichtet. Verbraucher in zehn Ländern waren befragt worden, um deren Einstellungen und Verhalten in Bezug auf Ökolabels, Fisch aus nachhaltiger Herkunft… Weiter »

"Bonner Runde“: Immer mehr Ebermast

Der Verzicht auf Ferkel-Kastration und damit die Ebermast wird zunehmend Thema in der Schweine-Wirtschaft. In den Niederlanden werden bereits 40 Prozent der männlichen Ferkel nicht mehr kastriert, wurde bei der fünften „Bonner Runde“ deutlich, einer Dialogrunde des deutsch-niederländischen Schweinesektors. Das niederländische Ziel laute, bis 2015 völlig auf die Kastration zu verzichten. In Deutschland werde bis… Weiter »

Beim Pangasius wird`s eng

„Die Pangasius-Blase steht kurz vorm Platzen“, schreibt Seafood-Journalist Mike Urch auf Seafoodsource.com. Zwar sei die Versorgung derzeit gut, bei Preisen für erstklassige Ware um drei US-Dollar pro Kilogramm CIF. Doch für die nächste Ernte ab September/Oktober werde deutlich weniger Fisch erwartet. Die Farmer erlösten derzeit im Verkauf nicht einmal zwei Drittel ihrer Produktionskosten und verlören… Weiter »

„DS – gluten free“ wird zu „Schär“

Die Unternehmensgruppe Dr. Schär vereinheitlicht ihr Markenbild: Ab sofort tragen auch die Produkte der Tiefkühlmarke „DS – gluten free“ den Markennamen Schär und präsentieren sich in einem neuen Verpackungsdesign und drei neuen Kategorien.

MSC: DNA-Tests belegen gesicherte Herkunft

Wo MSC draufsteht ist auch MSC drin, hat der Marine Stewardship Council (MSC) festgestellt. Unabhängige DNA-Tests an zufällig ausgewählten Fischprodukten mit MSC-Siegel hätten dies bestätigt. „Die Anforderungen an Rückverfolgbarkeit für eine MSC-Zertifizierung der Lieferkette bieten Verbrauchern weiterhin ein hohes Maß an Sicherheit, dass Produkte mit MSC-Siegel aus zertifizierten nachhaltig arbeitenden Fischereien stammen“, so der MSC… Weiter »