Block House: Bio für Burger-Foodies

Block House erweitert ab März 2022 sein Tiefkühlsortiment im Lebensmitteleinzelhandel um den „Bio Burger“. Zielgruppe sind qualitätsorientierte, umweltbewusste Burger-Fans. Die Rinder stammen von Höfen mit Auslauf und Freigelände sowie großzügigen Stallungen mit natürlicher Einstreu. Sie erhalten ausschließlich ökologisches Futter, betont Block House. Verarbeitet wird das Rindfleisch aus biologischer Haltung im Meisterbetrieb der hauseigenen Block House Fleischerei. Hier werden die Pattys mit einer Bio-Gewürzmischung verfeinert. Pro 320-g-Packung sind zwei Pattys à 160 g Bio-Fleisch für 7,79 Euro (UVP) enthalten. Quelle & Bild: Block House (Februar 2022)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.