Fisch vom Feld: Jetzt wird geschlemmert

Unter der Marke Fisch vom Feld bietet Frosta seit 2020 pflanzliche Fisch-Alternativen an. Den Anfang machten panierte Produkte wie „Stäbchen“ und „Filees im Backteig“. Jetzt wird das Sortiment um ein veganes „Schlemmerfilee“ erweitert. Die Debüt-Variante „Bordelaise Style“ besteht aus Blumenkohl, Schwarzwurzel, Sellerie, Kartoffel, Leinöl und Hanfsamenprotein und kommt ohne jegliche Geschmacksverstärker, Aromen, Soja und Farb- sowie Konservierungsstoffe aus, wie Frosta betont. „Leckerer Geschmack und gute Inhaltsstoffe – das sind für uns die obersten Prioritäten bei der Herstellung der Fisch-vom-Feld-Produkte“, sagt Caroline Wilm, Brand Managerin bei Fisch vom Feld. Quelle & Bild: Fisch vom Feld (Januar 2022)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.