Freiberger: Pizza mit Gemüseboden

Mit einem neuen Pizza-Sortiment will Freiberger auf dem deutschen Markt punkten. Das Besondere: Die Pizza-Böden enthalten Gemüse. Je nach Sorte sollen Spinat, Blumenkohl, Rote Beete oder Tomate nicht nur Farbe in den Teig bringen, sondern auch einen leckeren Geschmack. Jeder Boden besteht aus 25 Prozent Gemüseanteil, wird mit Reismehl zubereitet und direkt auf heißem Stein gebacken. So erhält der Boden eine luftig lockere Struktur und einen feinknusprigen Biss, betont Freiberger. Belegt sind die Pizzen – neben weiterem Gemüse – mit besonderen Saucen und Zutaten. Das neue farbenfrohe Sortiment bieten die Berliner in vier Varianten an: „Rote Beete Boden“, „Spinat Boden“, „Blumenkohl-Kurkuma Boden“ und „Tomaten Boden“.    Quelle & Bild: Freiberger    (April 2020)

One Comment

Verena Kebben

Das finde ich ganz toll mit Ihren Pizzen mit Gemüseboden. Nur leider kann ich als Allergikerin weder die genaue Zusammensetzung irgendwo finden noch die Information wo ich diese Pizzen kaufen kann. Meine Wohnsitze sind einmal nahe Potsdam und der andere in Osnabrück. Vielleicht können Sie mir mitteilen wo ich so eine Pizza bekommen kann bzw vorerst auch die Inhaltsstoffe, damit ich weiss ob ich sie überhaupt essen kann… Danke und mfG

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.