Froneri Schöller: Schnittiges für die Kaffeetafel

An die Kuchengabeln, fertig, los: Froneri Schöller serviert zwei neue Kuchen für die süße Pause im Café oder der Betriebsgastronomie. Bei der „Mohn-Himbeer-Schnitte“ (Foto) trifft eine süß-säuerliche Himbeer-Zubereitung auf eine cremige Käse-Sahne-Füllung, das alles gebettet auf einen Mohnteig-Rührboden. „‚Die Mohn-Himbeer-Schnitte‘ lässt sich ideal im Bäckerblech präsentieren und liefert so in der Auslage eine Top-Performance ab“, schwärmt Froneri Schöller. Bei der zweiten Neuheit, einer fluffigen „Aprikosenkuchen-Schnitte“, versinken Aprikosenstücke in einem hellen Rührteig, geröstete und gehobelte Mandeln on top verleihen der Schnitte das perfekte Finish. Beide Kuchen sind bereits vorgeschnitten. Quelle & Bild: Froneri Schöller (Januar 2022)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.