Hilcona: Mehr von Green Mountain

Mit vier Neuheiten erweitert Hilcona sein Green-Mountain-Sortiment: Auf Basis von Rapsöl und Erbsenprotein präsentiert sich die „Green Mountain“-Fleischkäsealternative. Der vegane Fleischkäse ist laut Hilcona der einzige seiner Art – es gibt kein vergleichbares Konkurrenzprodukt. Die Tataralternative von The Green Mountain wird als pflanzlicher Aufstrich auf Basis von Ackerbohnenmehl kalt serviert, z.B. als Aufstrich für Brot und Brötchen. All das, was man normalerweise mit konventionellem Hack zubereiten kann, lässt sich auch mit dem „Green Mountain“-Gehacktem machen, so Hilcona – ganz gleich ob Hacksteak oder Bolognese. Die veganen „The Green Mountain“-Balls schließlich fungieren als Alternative zu klassischen Fleischbällchen.   Quelle & Bild: Hilcona   (März 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.