Nestlé Schöller: Vorportioniertes Spaghettieis

Bis heute ist es ein Dauerbrenner in Deutschlands Eisdielen – das Spaghettieis. Jetzt gibt es den Klassiker als vorportioniertes Eis von Nestlé Schöller. Gastronomen müssen es nur aus der Tiefkühlung nehmen und können es dann mit nur wenigen Handgriffen individuell veredeln. Einzeln verpackt, lasse es sich zudem genau kalkulieren. „Dem Angebot sind keine Grenzen gesetzt. Und das bei einem Wareneinsatz von unter 1,40 Euro. Ein Gewinn auf ganzer Linie – für Gastronomen und ihre Gäste“, so Nestlé Schöller.        Quelle & Bild: Nestlé Schöller     (Juli 2018, Autor: Michael Berkemeier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.